blòde frage an alle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von alice2004 29.03.11 - 14:35 Uhr

ich seh gerad rtl
da ist eine die hat schon 11 kinder und dachte sie wàhr ss
mit nr 12
die ist 4 wochen ùberfàllig
der dr hat ein ultraschall gemacht die die fruchthòle war lehr

ich weis nicht ob sie nen netst gemacht

meine frage zeigt der test den positiv bei sowas
ich hoffe ihr versteht was ich sagen bzw sagen will

bekomm angst wenn ich das sehe

Beitrag von lilach0203 29.03.11 - 14:37 Uhr

abgesehen davon, dass das da alles frei erfunden ist:

sie sagt sie sei 4 woche also 3 + irgendwas, da kann man gar nichts sehen! und selbst wenn der test positiv war, könnte es auch sein, dass die frucht schon wieder abgegangen is und somit wäre dann auch nix zu sehen.

Beitrag von alice2004 29.03.11 - 14:39 Uhr

ok klar frei erfunden denke ich auch
war nur ein beispiel

aber 4 wochen keine mens #kratz

ich glaub ich mach mir zu viel sorgen
hab morgen meinen ersten us
und ich werd immer nervòser

Beitrag von lilach0203 29.03.11 - 14:40 Uhr

hab donnerstag auch den ersten und war diese ss noch gar nicht beim FA, hab auch meeeeeega bammel und hab eben auch meinem freund erzählt was denn wäre wenn bei uns da nix is und er nur so "der unterschied is, dass ich mit unserem baby schon kommuniziert habe." okay - klare antwort vom mann. die ruhe hätte ich mal gerne :-D es wird schon alles gut, ganz sicher :)

Beitrag von alice2004 29.03.11 - 14:45 Uhr

ich war auch noch garnicht beim dr morgen ist premiere
blut untersuchung
und abends us

darum mach ich rtl jetzt aus und geh meinen kleiderschrank mal
umsortieren
fuer winterklamotten ists eindeutig zu warm hier
so lenk ich mich bischen ab


ja mànner
so sind die eben
danke dir ganz liebe gruesse

Beitrag von unicorn1984 29.03.11 - 14:39 Uhr

Ich seh es gerade :D Und ja sie hatte getestet würd bei dem Alter aber evtl. auf Menopause tippen. Und den Partner noch anlügen so eine Nuss. Wohl nicht zu unrecht die Kinder vom JA weggenommen bekommen.

Und der Sparzwang.

Beitrag von alice2004 29.03.11 - 14:40 Uhr

schon heftig 11 kinder
alle weg genommen
fuer mich wùrde eine welt zusammen brechen

Beitrag von unicorn1984 30.03.11 - 15:07 Uhr

oh ja ich mein ich möchte zwar nicht soviel aber ich könnte ohne meine Kinder nicht mehr leben

Beitrag von nudel-08 29.03.11 - 15:14 Uhr

Die gute Frau soll hier 38 Jahre alt sein,da würde ich nicht auf Menopause tippen,die kommt im Regelfall erst später.Klar gibt es Außnahmen,aber das kann auch mit 30 bereits sein.

Beitrag von kecke77 29.03.11 - 15:08 Uhr

War in meiner 1. SS 4 Wochen überfällig, als ich das 1. Mal beim FA war, also eigentlich ungefähr 8. SSW. Man hat nur eine leere Fruchthöhle gesehen und mein FA machte mir wenig Hoffnung :-(

Eine Woche später hat man im US das Herzchen schlagen sehen #ole und der Größe nach war ich bei 6+1! Wie im Nachhinein heraus kam, hatte sich mein Eisprung um 3 Wochen verschoben.

ALLES IST MÖGLICH :-p

Kecke