Größen in Babykleidung...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von struffelchen 29.03.11 - 15:09 Uhr

Es ist doch der Wahnsinn wie unterschiedlich die Kleidung für die Kleinen ausfällt..

Im KiK fällt es teilweise so groß aus das ich die 80er Pullis an den Armen umkrempeln muss..

Und letztens hab ich sooo eine tolle Jacke im TAKKO gekauft..
Damit sie etwas länger passt, weil es eine eher dünne Sommerjacke ist habe ich sie in der 86 genommen..
Und was soll ich sagen, sie war schon fast zu klein...
Also bin ich los und hab sie umgetauscht..
Hab grad noch so eine in der 92 bekommen..
Und sie fällt vergleichbar wie ne "normale" 86 aus..

Es ist doch echt schrecklich das man nie weiss welche größe man kaufen soll...

Lg Anja

Beitrag von bobb 29.03.11 - 15:24 Uhr

So ist es genauso bei den Erwachsenen.Hab Hosen in 36,38 und 40.
Ärger mich da schon lange nicht mehr drüber,ändert auch nix.

Beitrag von svenjag87 29.03.11 - 15:40 Uhr

Ja nur leider kann man den Babys die Sachen nicht mal eben überziehen. Wir können die Klamotten ja problemlos vorher anprobieren. Aber meine Kleine würd den ganzen Laden zusammen schreien, wenn ich ihr die Sachen anprobieren würde ;-)

Beitrag von bobb 29.03.11 - 15:59 Uhr

Ja,das stimmt;-).Deswegen bestell ich zumindest meine Sachen sehr selten ausm Katalog...Bei meinen Mädels,vor allem bei der Großen,hab ich bisher immer Glück gehabt.Man hat ja auch irgendwann raus,was wie ausfällt.