Sommerurlaub planen. Frage wegen SS!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilach0203 29.03.11 - 15:11 Uhr

Alsoo das ist meine erste SS und ich hab keine Ahnung :)
Wir wollen im Sommer nach Südfrankreich (40 grad) für 11 Tage. Ich wäre dann in der 23. / 24. SSW. Wir fahren übrigens mit dem Auto also Flug kommt schon mal nicht dazu.
Hält der Körper die Hitze aus?
Kann man in der Sonne liegen?
Is das Risiko groß dass da was passieren könnte?

Ich hab Angst dass da irgendwas sein könnte und ich dann nich zu meinem FA kann weil ich Meilenweit weg bin.

Beitrag von co.co21 29.03.11 - 15:16 Uhr

Hallo,

also ich hatte in der 1. SS eine Reise nach Ägypten gebucht, war auch kein Problem für meine FÄ.
In der letzten SS waren wir mit dem wohnmobil in Südfrankreich, auch alles super.

Worauf du achten solltest gerade bei Autoreisen 8weil die ja längr gehen) ist, dass du regelmäßige Pausen einlegst und dich bewegst (so alle 1 1/2 - 2 Stunden).

Wegen der Sonne...erlaubt ist, was dir gut tut! 40 Grad sind mit Sicherheit nicht schlimm, man darf ja auch in die Sauna und da ist es viel wärmer...so lange dein Kreislauf mitmacht, ist dsa kein Thema. Solltest es nur nicht übertreiben, also vielleicht mehr ruhen als Aktion ;-)

Schönen urlaub wünsch ich dir!

Lg Simone

Beitrag von kerstin0409 29.03.11 - 15:17 Uhr

Huhu!

Also ich bin auch das erste mal SS und wir wären in der 11. bzw. 12. ssw in die Dom.Rep geflogen, haben storniert.

Überlegen jetzt auch wenn es mir gut geht, noch 1 oder 2 wochen wegzufliegen, wäre dann aber schon in der 30.ssw oder später.

Werd am Montag meine FÄ fragen, aber habe schon oft gelesen, wenn es einem gut geht und alles passt, es kein problem ist, noch auf reisen zu gehen.
Fluggesellschaften nehmen schwangere normalerweise bis zur 35.ssw mit.

Aber ich würde nix buchen, wer weiß wie es dir geht, vorallem mit der hitze und so, ist bei jedem anders.
wir machen das auch spontan.

lg kerstin
morgen 20.ssw #verliebt

Beitrag von mahaluma 29.03.11 - 15:22 Uhr

24. Woche ist meistens ne prima Zeit zum Verreisen. Mir gings ab der 20. Woche wieder gut und ab der 30. war ich ganz froh, dass ich meine Reisen schon hinter mir hatte.
Mit dem vielen Sitzen im Auto - meine FÄ hat gesagt, wach bleiben und viel trinken. Und natürlich immer mal Pausen zum Rumlaufen (Du musst ja dann eh ständig aufs Klo).
Ansonsten würd ich mir keine Sorgen machen.

Beitrag von pinselmaus 29.03.11 - 15:35 Uhr

Ich denke auch, dass der Urlaub an sich kein Problem ist. Ich hab nur gelesen, dass man alle 2 bis 3 Stunden Pause machen sollte und etwas herum spazieren soll. Auch kannst du dir überlegen ein paar Thrombose Strümpfe zu kaufen. Sehen zwar nicht schön aus aber wenn man lange sitzen muss, kann man die vorbeugend für Thrombose und eine gute Durchblutung in den Beinen (besonders der Blutfluss zurück aus den Beinen) nehmen.

Auch solltest du dich vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Ist nicht gut für die Haut und wegen der Überhitzung. Man sollte ja auch während der SS nicht ins Solarium. Irgend wo auf Urbia hab ich da mal was gelesen. #kratz

Du kannst ja auch noch mal mit deinem FA über den Urlaub sprechen. Was auch nicht verkehrt ist, wenn du dich schon vor dem Urlaub erkundigst ob es dort einen deutschsprachigen Gyn. gibt - nur so für alle Fälle. Auch über evtl. Arztkosten und wer die übernimmt.

Ansonsten kannst du machen, was dir Spaß macht und was dir und deinem Baby gut tut.

Schönen Urlaub #winke