Beobachtungs und Aufzuchtsset Stabheuschrecken/ Ameisenkolonie????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von daisy90 29.03.11 - 15:24 Uhr

Hallo,


und zwar hat hat mein sohn den wunsch geäussert mal soetwas auszuprobieren hoffe mir kann jemand von euch etwas dazu erzählen wie das so in etwas ab läuft

einmal zu diesem Ameisenbehälter http://www.mytoys.de/Ameisenkolonie-AntWorks/Experimentierk%C3%A4sten/Lernen-Experimentieren/KID/de-mt.to.ca02.09.03.02/1924926 ???

Wenn ja wie ist das mit dem Gel überleben die Tier den lange (möchten ja nicht das sie eingehen)???

Oder hat vielleicht schonmal jemand soetwas ausprobiert
http://www.mytoys.de/Beobachtungs-und-Aufzuchtsset-Stabheuschrecken/Experimentierk%C3%A4sten/Lernen-Experimentieren/KID/de-mt.to.ca02.09.03.02/1924924 ???



Lg Daisy

Beitrag von taricha 29.03.11 - 15:41 Uhr

Hallo,

also von Stabschrecken kann ich Dir nur abraten, auch wenn die Tiere ganz spannend zu beobachten sind und leicht zu halten sind. Aber: die vermehren sich bei guten Futterangebot rasend schnell. Ich habe mal mit 15 Eiern angefangen und hatte ein paar Monate später über 150 Tiere. Und das, obwohl ich schon immer wieder Eier weg geworfen habe und zahlreiche Jungtiere verfüttert habe. Dabei wollte ich doch nur ein paar leicht zu haltende Futtertiere für mein Chamäleon. Irgendwie ist mi das Ganze dann aber über den Kopf gewachsen ;-). Also, ich habe für mich beschlossen "NIE WIEDER STABSCHRECKEN"!

LG
taricha

Beitrag von daisy90 29.03.11 - 15:44 Uhr

oh ne danke so viele wollten wir dann doch nicht haben #schock

dachte so an 1 -2 #schein

Beitrag von kati543 29.03.11 - 17:36 Uhr

Ich kann von Ameisenformicarien nur das selbe berichten, wie meine Vorrednerin von den Stabheuschrecken. Die Tiere vermehren sich rasend schnell. Das Ganze läuft schnell aus dem Ruder. Dazu kommt noch, dass die kleinen Biester sehr wohl ausbrechen können und dann die Wohnung bevölkern. Also das Bildchen, was da zu sehen ist mit der Hand voll Ameisen ist eine Ironie. Das ist nur gaaaaaanz am Anfang so.

Beitrag von elcheveri 29.03.11 - 19:35 Uhr

Hallo

mein Mann hatte viele jahre verschiedene Ameisenkolonien zu Hause...das ist schon sehr aufwendig und man mß etwas Zeit mitbringen...wenn man es richtig macht ist es schon schön zu beobachten.....
Wenn Du Tips haben möchtest wende Dich mal hier hin...........der Besitzer ist ein echter Experte....
Antstore Berlin......