angst normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mareike.l 29.03.11 - 16:05 Uhr

In letzter Zeit lese ich oft das Baby tot geboren wurden, kriege dann totale panik ..
ich war letzte woche noch beim Fa genau 7 Tage her weil ich auch gedacht habe iwas stimmt nicht aber alles war gut -.- !
Jetzt hab ich mich grad hingelegt und wollte gucken ob ich das kleine wieder spüre und nix kam :(...
oh man ich kann unmöglich wieder zum Fa gehen war schon 3x extra da und nie war was (zum glück) !
Was kann ich gegen diese ANGST machen ?
#schwitz

Beitrag von eisblume84 29.03.11 - 16:08 Uhr

Sorry, aber wenn man doch so ängstlich ist, was ich auch echt zum Teil verstehen kann, sollte man sich nicht in solchen Foren anmelden.

Wird schon alles gut sein. #liebdrueck

LG

Beitrag von steffisz 29.03.11 - 16:10 Uhr

Keine Angst haben! Es werden nicht viele Kinder tot geboren, man liest halt öfter sowas, weil nicht jeden Tag eine Frau schreibt "Wieder alles in Ordnung..."
Lass dich auf keinen Fall verrückt machen. Du bist noch in einer Phase der Schwangerschaft, in der das Kind so viel Platz hat, dass du nicht jede Bewegung spürt.
Lies solche Sachen nicht mehr! Du schaust ja auch keinen Katastrophen Absturzfilm, bevor du in den Urlaub fliegst oder?

LG, Steffi 36. SSW

Beitrag von brine87 29.03.11 - 16:13 Uhr

hey

ich habe auch viel angst und versuche es zu unterdrücken
meinen wurm spüre ich noch nicht mal richtig nur ab und zu mal ein kitzeln im bauch jeden tag verfolgt mich auch diese angst

habe mir jetzt bei ebay den angelsound bestellt ich hoffe er kommt sehr bald an....

Beitrag von corry275 29.03.11 - 16:14 Uhr

Hi

geht mir genauso. Lese solche Postings, Zeitungsartikel etc. aus selbstschutz erst gar nicht.
Das gucken, ob man was spürt kenne ich auch, braucht ab und zu etwas länger. Ich lieg zum Teil zwei Stunden da und warte ohne das was passiert. Versuch ihn dann mit ner Spieluhr oder was zu essen zu überzeugen sich mal zu rühren, was auch ab und an klappt.

Würde aber mal ne Hebi fragen, ob die noch ne Idee zur Angstüberwindung hat.

LG Corry

Beitrag von nudel-08 29.03.11 - 16:48 Uhr

Angst dürfen die haben,denen so ein Schicksal widerfahren ist,alle anderen haben sich damit nicht zu beschäftigen und dürfen "guter Hoffnung" sein.
Du hast keinen Grund Dich verrückt zu machen,denn dann beschwört man es geradezu herauf.
Ich weiß nicht, warum sich die Mädels ohne schlechte Erfahrung bald mehr in die Hose machen,als die mit schlecher Erfahrung,die wirklich allen Grund dazu haben.
Klar ist es völlig in Ordnung sich mal Gedanken zu machen,aber keinesfalls darf man sich reinsteigern! So ein Stress tut dem Baby gar nicht gut.Und alle wollen doch ihrem Baby was Gutes tun,oder? Also....
Wir sollten auch alle froh sein,dass wir oft zum Ultraschall dürfen,in anderen Ländern geht das zum Beispiel gar nicht.
Und das Kleine spürt man nicht auf Kommando und immer wieder liest man hier,dass die Kinder auch mal tageweise ruhig sind,wegen Wachstumsschub.

Also, jetzt trink was,lies ein schönes Buch oder gehe spazieren oder koch Deinem Männel was Schönes zum Essen. Sonst komme ich vorbei und mache Deinen Gedanken Beine!

Ciao.#liebdrueck

Beitrag von nikli22 29.03.11 - 17:35 Uhr

Hallo ich bin jetzt in der 18woche und habe auch angst aber ich versuche mich abzu lengken.Ich hatte letztes Jahr eine Eileterschwangerschft und habe auch schon vil mit gemacht aber ich versuche mich so vil wie möglich abzu lengken.Probier das auch mal zu machen ich bin jetzt auch schon stam patsientin bei meinem Frauen arzt weil ich fast jede woch zu ihm gehe weil ich angst habe.Aber der arzt sagte mir auch ich sol mich so vil wie möglich abzu lengken.Das hielf ein wenig.