Musik zum Einschlafen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von annimaus26 29.03.11 - 16:20 Uhr

Huhu Ihr Lieben...

...meine Hebi hat ne Abneigung gegen Spieluhren (jedem das Seine)...

Uns hat Sie gespielte Musik (auf CD) zur Entspannung und zum Einschlafen empfohlen. Und zwar:

1. Kinderträumeland von Detlef Jöcker
und
2. Das Traumstern-Orchester (die spielen Hits von bekannten Stars nach)

Total schön, hab gerade mal rein gehört... :-)

Hat die evtl. schon jemand von euch?
Und? Hat´s geholfen... ;-)

LG
Annika

Beitrag von dentatus77 29.03.11 - 16:51 Uhr

Hallo!
Das Kinderträumeland hatte ich für meine Tochter gekauft (nach der Geburt), und sie ist immer gut damit eingeschlafen. Nur irgendwann hat sie die CD gefetzt, jetzt hört sie alles Mögliche, was ihr gerade gefällt.
Die zweite CD kenn ich nicht.
Liebe Grüße!

Beitrag von pye 29.03.11 - 17:10 Uhr

wir haben das traumsternorcherster unter anderem, felina schläft recht gut damit :) und ne spieluhr hat sie auch , mit der schläft sie am besten ;)

Beitrag von thalia.81 29.03.11 - 22:03 Uhr

Hmm, ich halte von sowas jetzt nicht so viel. Paul würde auch nie unter einem Musik-Mobile schlafen. Da gibt es viel zu viel zu sehen und zu hören #schein

Maximal singe ich ihm was vor, wenn er an der Brust ausnahmsweise mal nicht einschläft, besser aber kommt schaukeln und summen. Vom summen wird er immer ganz ruhig.