Problem!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:25 Uhr

Also, laut Eisprungberechnug hätte es am 12.03 bei mir hüpfen müssen, mein zyklus ist das was man regelmäßig nennen kann (28 Tage), und pünktlich 14 Tage später also am 26. 03 hätte meine mens da sein sollen...aber nix ist...

gut hab ich mir gedacht, die kommt schon noch, weil ich und mein lebensgefährte uns zur besten zeit gar nicht gesehen haben( montage), erst in der woche ab dem 14.03 waren wir fleißig...
heute hatte ich so ziemlich genau für zwei stunden, etwas bräunliche sb und das war es...

ein sstest vor einer stunde war negativ, dürfte vom herzeln eh nicht gepasst haben, außer mein eisprung hat sich um ein paar tage verschoben...

was meint ihr?
danke und mfg
cora





Beitrag von hoolie 29.03.11 - 16:27 Uhr

kann immer mal vorkommen, dass sich der ES mal verschiebt oder überhaupt ausbleibt!

hast du ihn mit Ovus bestimmt oder nur laut Kalender?

#winke

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:29 Uhr

nur kalender, das passt auch immer seit über einem jahr...

Beitrag von hoolie 29.03.11 - 16:30 Uhr

auch beim genauesten zyklus kommt das manchmal vor..

wünsch dir glück #klee

Beitrag von majleen 29.03.11 - 16:31 Uhr

Kann sich trotzdem verschieben. Ausserdem kann es auch sein, dass dein ES gar nicht am 14 ZT ist, denn normalerweise ist die 2ZH zwischen 12 und 16 Tagen lang und so kann bei einem 28 Tage Zyklus der ES zwischen dem 12 und 16 ZT sein.

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:33 Uhr

mmmhhh...stimmt, da hab ich gar nicht dran gedacht...
aber meine mens hätte da sein müssen

Beitrag von majleen 29.03.11 - 16:34 Uhr

Kann aus welchen gründen auch immer der ES einfach später gewesen sein und dann war dein liebster vielleicht doch da :-p

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:36 Uhr

war ja tatsächlich so, ab dem 14. war er wieder zuhause...
aber müsste der test dann nicht schon positiv anzeigen?

Beitrag von majleen 29.03.11 - 16:50 Uhr

Nein, es kommt darauf an, wann dein ES war. Kannst gern mal zu meinen Fotos schauen, da ist eine Tabelle, die zeigt wann welcher SST anzeigen sollte.

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:55 Uhr

das verwirrt mich alles...aber meine mens hätte doch trotzdem am 26. kommen müssen oder?

Beitrag von majleen 29.03.11 - 18:45 Uhr

Nein. 12-16 Tage nach dem ES kommt die Mens, wenn es nicht klappt. Kommt der ES später kommt auch die Mens später

Beitrag von majleen 29.03.11 - 16:27 Uhr

Wenn du den ES nur berechnet hast, kann es sein, dass sich der ES einfach verschoben hat. Das kommt auch bei ganz regelmaessigen Zyklen vor. Viel Glück #klee

Beitrag von honney84 29.03.11 - 16:30 Uhr

Beobachte es noch ein wenig und warte einfach mal die Woche ab auch wenn es schwer fällt.Ich wünsche dir viel Glück!

Beitrag von dia111 29.03.11 - 16:35 Uhr

So war es bei mir den letzten Zyklus,also vor kurzem.
Urbia hat den ES angezeigt und dann hatte ich 4Tage vor NMT SB, zwei Tage lang und dann nichts mehr.
Dann ist trotzdem Pünktlich meine Mens gekommen.

Wenn der SST negativ war, und du schon überfällig bist, dann wird bestimmt bald die Mens eintreten.
Es sei dem der ES hat sich verschoben.

LG
Diana

Beitrag von greeneyes1980 29.03.11 - 16:38 Uhr

die sb hab ich ja erst heute gehabt und ich bin heute nmt+3