Vorhautverenung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von colinchristin 29.03.11 - 16:35 Uhr

Huhu ihr Lieben,
mein Sohn 11 Monate hat eine Vorhautverenung was schon nach der Geburt festgestellt wurde.
Nun habe ich aber wieder nachgeschaut und es ist nur noch eine Nadelspitze gross!Und die Vorhaut ist angeschwollen:-(
Heute Abend haben wir einen Artzt Termin.Hatte das jemand auch von euern Jungs?
Wie wird so eine Op Ablaufen
Lg

Beitrag von freno 29.03.11 - 17:12 Uhr

hallo

vorhautverengung haben in dem alter doch viele,oder. man soll im erst jahr nichts dran machen.

mein großer wurde dann mit ca.10 jahren operiert. er hatte nie entzündungen, deshalb haben wir solange gewartet.

gruß freno

Beitrag von plume3882 29.03.11 - 18:43 Uhr

huhu,

wir haben erst als er fast 2 war angefangen die vorhaut zu bewegen...vorher war es lt. kia nicht nötig. der kia hat bei der u geschaut obs geht und von da an haben wir es regelmäßig getan.

also keine sorge

lg

Beitrag von zicke08 29.03.11 - 18:56 Uhr

hat mein sohn auch wurde auch nach der Geburt festgestellt und mir wurde gesagt ich sollte in der bade wanne immer mal wieder die vorhaut nach hinten schieben halt nur unter wasser wenn es nicht besser wird muss was gemacht werden aber noch nicht....

lg mit leon fast 6 monate