was macht ihr, wenn ihr "WIRKLICH" langeweile habt ;o)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 29.03.11 - 17:34 Uhr

hallo,

ich konnte heute nacht nicht schlafen und bin mal in mich gegangen und habe fest gestellt, das ich die zeit in der ich WIRKLICHE langeweile habe, so vertrödel #schwitz

ich meine die zeit, die bleibt wenn ihr für euch alleine seit (ALLEINE - OHNE KIND; ODER PARTNER) ;-)

neben kinder, haushalt, arbeit, freunde, verpflichtungen bleibt ja hin und wieder, oder ab und an mal zeit in der man NICHTS macht.

ich habe mich ertappt, das ich viel bei ebay umher surfe,.. dies und jenes eingebe und schaue was die dinge so kosten - nicht das ich sie brauche, nicht das ich sie kaufe,..eben einfach nur so #rofl#rofl

ansonsten mag ich zur zeit auch nicht lesen,... habe dazu gerade keinen nerv,...#gaehn

verbringe eben viel zeit im internet, auf vielen unterschiedlichen seiten,.. auch viel an nachrichten und eben alles was mit politik zu tun hat stöbere ich so durch #gruebel


musik höre ich nebenbei, mal laut und mal leise,... ein langes bad genieße ich lieber am abend wenn die kinder im bett sind.

pc-spiele reizen mich nicht, freunde besuche ich auch so, das meine ich damit auch gerade nicht.

basteln tue ich alleine nicht, garten habe ich nicht, balkon auch nicht.



so, was macht ihr denn so, wenn WIRKLICH einmal luft ist,... #bla


vg #winke

Beitrag von chili-pepper 29.03.11 - 17:44 Uhr

lesen, lesen, lesen, lesen.
dazwischen was feines essen, jemanden anrufen, lesen, lesen, lesen, meine blumen mit frischer erde beglücken, lesen.....

#winke

Beitrag von k_a_t_z_z 29.03.11 - 17:48 Uhr



Habe ich eigentlich nie, aber wennnnn geschätzt zwei Mal im Jahr alle Bücher gelesen sind, ich hellwach bin und es regnet.... dann:

- Stopfe ich Socken
- Ärgere meine Katzen
- Suche Spliss in meinen Haarspitzen (ziemlich sinnfrei)
- putze AUF den Schränken

;o)


LG, katzz

Beitrag von fleckchen73 29.03.11 - 19:51 Uhr

- Stopfe ich Socken .....du stopfst noch Socken???

- Ärgere meine Katzen.....könnte ich sein

- Suche Spliss in meinen Haarspitzen (ziemlich sinnfrei).....deshalb hab ich kurzes Haar

- putze AUF den Schränken .....naja,ok! Das geht ja gerade noch!


;-)#schein

Beitrag von k_a_t_z_z 29.03.11 - 22:40 Uhr



Nö - EIGENTLICH stopfe ich natürlich auch keine Socken mehr! *g*

Aber manchmal gibt es da auch so liebgewordene seltene Teilchen (die man mit latentem Strumpfetisch hat...) - die muss man retten!

Beitrag von umsche 29.03.11 - 17:50 Uhr

Buch lesen, Urbia, Ebay, Facebook, Garten, mit dem Hund laufen, telefonieren, fernsehen, rumliegen und nachdenken...im Grunde kenne ich keine Langeweile weil mir der Tag eh meist zu wenig Zeit gibt.

Beitrag von lena1309 29.03.11 - 17:54 Uhr

Hallo,

wenn ich mich wirklich langweile, dann langweile ich mich auch.

Wenn ich aber einfach mal Luft habe, lese ich viel, schaue mir meine Filme und Serien an, die ich mir aufgenommen habe oder surfe im Internet.
Oder ich sitze in der Sonne und rauche mir ganz gemütlich eine Zigarette oder auch 2 und schaue den Mücken zu.

LG
M.

Beitrag von thea21 29.03.11 - 18:51 Uhr

Fotografieren!

Beitrag von .neo 29.03.11 - 18:54 Uhr

Hallo,

wenn ich die Zeit denn tatsächlich mal habe, schalte ich den Kopf aus und schaue in's Leere

Beitrag von caitlynn 29.03.11 - 19:05 Uhr

zocken...

pc
wii
ps2
skat

lesen...
surfen...
fernsehen...
puzzeln...
telefonieren...

essen :-) :-)

lg cait

Beitrag von cajun 29.03.11 - 19:11 Uhr

Hallo,

wenn ich mich wirklich langweile, schmiede ich große Pläne über alles was zu tun wäre: Wichtiges, das immer weiter geschoben wird oder Handarbeiten im weitesten Sinne oder "was für mich". Tatsächlich sehen die Stunden der Langeweile ähnlich aus wie bei dir, wenn ich einen guten Tag habe häkele ich sinn- und ergebnislos vor mich hin und an besonders guten Tagen schiebe ich mein Heimfahrrad vor den Fernseher und schau mir das sogenannte Unterschichtenfernsehen an - das ist dann eher die Vormittagslangeweile.

Wenn aber mein Mann ab und zu die Kinder schnappt und sie mich mit den Worten "Ruh dich mal aus" verlassen, dann kann man drauf wetten, daß ich nach spätestens 10 Minuten den Wischlappen in der Hand habe :-D

Beitrag von frau-mietz 29.03.11 - 19:14 Uhr

-Stricken, Häkeln, Basteln, Perlenbäume ( #schock, ja so weit ist es gekommen #rofl)

-Fotomontagen mit Photoshop fertigen (gern auch mal lustige #schein)

-Urbia^^

-Lesen


LG

Beitrag von blahblah 29.03.11 - 20:39 Uhr

Ohhhh ich möcht einen Perlenbaum haben....verkauf mir einen #bitte

LG

die#bla

Beitrag von frau-mietz 29.03.11 - 21:37 Uhr

Echt?

LG

Beitrag von yamie 30.03.11 - 10:46 Uhr

was sind denn perlenbäume??

Beitrag von fred_kotelett 29.03.11 - 19:26 Uhr

Wenn ich Langeweile habe dann genieße ich diese in der Regel.

Langeweile ist für mich der wahre Luxus, kommt viel zu selten vor.

Beitrag von pocahontas60 29.03.11 - 19:48 Uhr

Hallo

Heute hatte ich z.B. mal ne halbe Stunde wo ich wirklich NICHTS getan habe.
Ich habe mich ans Fenster gestellt und einfach rausgesehen, dabei festgestellt, dass die meisten Autos auf unserer Straße silber sind#klatsch
Danach bin ich durch die Wohnung geschlichen und habe nach Dingen gesucht, die ich schon länger "vermisse" . Fotoalben, Bastelkleber, CD´s......
Total bekloppt, ich weiß#schwitz

Ansonsten lege ich mich auf die Couch und surfe ein wenig rum, so wie jetzt gerade.
Oder lesen, telefonieren, rätseln,.....

LG poca

Beitrag von morjachka 29.03.11 - 20:12 Uhr

URBIA!

Beitrag von leonie133 29.03.11 - 20:25 Uhr

Ich gucke mir auf so einer Partner-Website der Bahn exklusive Urlaubs-Resorts auf Bora Bora oder den Malediven an, da gibt es jetzt so kleine Filmchen.

Völlig sinnfrei, weil ich wg. Flugangst nie wieder eine Fernreise machen werde. #zitter#zitter

Ansonsten schlafe ich eigentlich immer sofort ein wenn mir mal langweilig ist. Ist mir auch schon mal im Büro passiert #hicks


Beitrag von jabberwock 29.03.11 - 20:34 Uhr

Wenn ich _wirklich_ Langeweile habe, dann schleich ich mürrisch rum oder liege muckschend auf dem Sofa, stöber ziellos im Internet, habe zu nichts Lust und hadere mit der Welt.

Zum Glück langweile ich mich extrem selten, finde immer etwas, was mich interessiert oder was ich schon lange mal erledigen wollte. Was du beschreibst, nenn ich "faulenzen" ;-)

Beitrag von sassi31 29.03.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

wie definierst du Langeweile und was fällt für dich unter vertrödeln?

So lange ich mich beschäftige (lesen, Internet sufen, fernsehen...) ist mir nicht langweilig.

Ich lese sehr gerne und damit ist das für mich keine vertrödelte Zeit. Eine Freundin von mir liest überhaupt nicht gern und sieht das als Zeitverschwendung an.

LG
Sassi

Beitrag von klumpfussindianer 29.03.11 - 21:56 Uhr

Erinnert mich an eine Aktion die mein Vater vor kurzem an einer Roten Ampel gebracht hat. Ihm wird langweilig....

Vater steht also wie gesagt an der roten Ampel und die wird und wird nicht grün.....ich surfe aufdem Beifahrersitz im Net. Plötzlich kurbelt Vater die Scheibe runter und brüllt einem Spaziergänger zu:

"Heinz-Karl-Gustav! Mensch lange nicht gesehen" und winkt wild. Der Spaziergänger hat natürlich keine Ahnung wer mein Vater ist und will sich aber nicht die Blösse geben winkt zurück und sagt:
"Ja gut und dir?"
VAter:"Bestens!!!! Mensch was treibste denn so?"
Spaziergänger: "ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH.....ja nicht viel. ........ähhhhhhhhhhhhh"
Vater: "Mensch sag mal was ist eigentlich jetzt mit dem Andreaskreuz aus Stahl für dein neu Eröffnetes Studio.....wie hies es noch.....Hart aber geil?"
Füssgänger wird blass: "Für mein Was????????????"
Vater: "Ja mensch das muss dir doch nicht peinlich sein, dieses Kreuz wo man Nackte drauf fesselt und sie auspeitscht.....Mensch du hast es doch in meinem Beisein ausprobiert............."
Fussgänger: "Nein sie müssen mich verwechseln!!!!"
Vater: "Neeeeee das warst du! Mensch muss dir doch nicht peinlich sein!"

In diesem Moment wurde die Ampel grün und Vater winkte und gab Gas........und ich kriegte die Klappe nicht mehr zu und wusste nicht ob ich lachen oder heulen sollte das mein 56jähriger Vater gerade einen Herren mittleren Alter gefragt hatte, was mit seinem Domina Studio ist.....

Das nenn ich mal langeweile................

Beitrag von k_a_t_z_z 29.03.11 - 22:52 Uhr



Huarrrharharrrr!

Sowas macht mein Freund auch - jedoch eher in der Kurzvariante:
Kellner wegen irgendetwas zurechtweisen um sich danach schelmisch für den Witz zu entschuldigen, Passanten im vorbeigehen etwas zuraunen etc. pp. ...

Ich sagte schon zu ihm dass ich mir irgendwann "Ich kenn' den nicht!" auf die Stirn tattowieren lasse!


Lg, katzz

Beitrag von josili0208 30.03.11 - 00:30 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl

  • 1
  • 2