Schimmeliges Brot gegessen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbeling 29.03.11 - 18:19 Uhr

Huhu!

Habe grade von einem Brot abgebissen, wo ich am Rand, ganz minimal Schimmel entdeckt habe... Ist das schlimm für meinen Wurm? War auch nur ein Bissen, habe es dann sofort weggeschmissen..... #gruebel

LG Hibbeling

Beitrag von ich2011 29.03.11 - 18:24 Uhr

ich kann mir nicht vorstellen, dass das schlimm ist. Mach dir mal kwinw Sorgen wegen dem einem Bissen:-D

Beitrag von feroza 29.03.11 - 18:32 Uhr

Neeeee... solange Du nicht 3 fette Bayrische Holzfäller-Kniften gebuttert hast...

Alles okay!! ;-)

Beitrag von bruclinscay 29.03.11 - 18:33 Uhr

HuHu,
solange du nicht weitergegessen hast..!
Du hast es ja sofort weggeworfen nachdem du den Schimmel entdeckt hast...
Und rückgängig kannst du es ja schlecht machen..
Also keine Vorwürfe machen und beim nächsten mal vorher schauen.. ;-)

Lg

Bruclinscay #ei 18 Ssw

Beitrag von bella-amused 29.03.11 - 19:15 Uhr

ich hab am wochenende wunderbaren quark mit marmelade auf leckerem toastbrot gegessen..bis mein freund mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass er quark schon seit 7 tagen abgelaufen ist :D er hat aber noch normal geschmeckt..also ich lebe noch und mein wurm auch :) alles ist gut :) keine sorge...natürlich sollte man sowas nicht als normale mahlzeit zu sich nehmen :D:D:D aber sowas macht nichts

Beitrag von semmelhase 29.03.11 - 19:16 Uhr

ich musste ja grad mal schmunzeln....
ich bin eigentlich jemand der jedes fettnäpfchen mitnimmt :-p
habe in meiner ersten schwangerschaft schimmeliges toast gegessen,
und in meiner zweiten schimmelige aufbackbrötchen:-)
hatte ich auf das auge meines mannes verlassen.

Ich lebe noch und meiner Kinder auch :-)
das einzigste was war,
als ich es wusste war mir schlecht.
ob das jedoch nur vom wissen oder vom brot kam iss fragwürgig #schwitz

Beitrag von rosen37 29.03.11 - 19:20 Uhr

also ich denke mal es gibt schlimmeres als schimmeliges Brot ! ;-)