Haare....wer hat ahnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 29.03.11 - 18:39 Uhr

Guten Abend...

ich würde gerne wissen ob man sich bei Kinderwunsch die haare färben darf?..klingt erstmal blöd ich weiss:-p ABER mir wurde gesagt in der schwangerschaft soll man sich wegen der stoffe im färbemittel NICHT die haare färben( nun ist es ja ao das ich auf nmt warte und nicht weiss ob es geklappt hat.. wie sieht es da denn dann jetzt aus?


sehe morgen nach langer langer zeit meine schwiegermutter wieder und wollte mich ein wenig rausputzen ...und meine haare hätten es eh mal wieder nötig neue farbe zu sehn^^


also ihr liebn teilt mir euer wissen mit^^ ich freu mich drauf!!

Beitrag von vanillaice 29.03.11 - 18:49 Uhr

das kannst du schon tun...ich habe es in der ersten SS nicht getan und sah schrecklich aus...aber es gibt auch weniger schadstoffreiche farbe...am besten mal bei einem frisör beraten lassen:-D

Beitrag von pink-pik 29.03.11 - 18:51 Uhr

Juhu..
Also ich kann dir nur sagen ich hab mir damals in der Schwangerschaft auch die Haare gefärbt.. habs zwar verloren aber daran liegt das nicht!
Man kann sich auch später noch die Haare färben wenn man ss ist aber die Farbe hält meist nicht in den Haaren dadurch das sich ja in deinem Körper so Einiges verändert und meist die Haare dünner oder auch fettig werden

lg

Beitrag von shiningstar 29.03.11 - 19:00 Uhr

Ich habe mir in der Schwangerschaft die Haare getönt -nicht gefärbt. Allerdings beim Friseur, würde keine Packung aus dem Supermarkt nehmen. Auf der sichersten Seite bist Du, wenn Du beim Friseur Strähnchen machen lässt. Die bekommen das hin, dass man keine Ansätze sieht und die Farbe trotzdem nicht die Kopfhaut berührt.
Aber solange man nicht schwanger ist, kann man färben was man will.

Beitrag von janina90 29.03.11 - 21:33 Uhr

Hallo #winke

Also ich bin Friseur und ich sage, lass es lieber sein und lass dir beim Friseur nur Strähnen machen. Wenn du nicht 100% weißt, ob du schwanger bist oder nicht. Wir machen bei uns im Geschäft keine Farbe bei einer Schwangeren.
Klar gibt es weniger schädliche Farbe, aber ich würde auf Strähnen umsteigen. Sicher ist sicher.

LG