2 Muttermunde?? Hilfe aber...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wendy82 29.03.11 - 18:44 Uhr

wer von euch hat das schon mal gehört??

Mein MuMu ist 2 cm offen, meine Hebamme meinte der vordere. So weit So gut, und der hintere ist Finger durch lässig #kratz

Nach der Untersuchung hört es auch nicht auf zu Bluten zwar nur leicht aber das hat so geschmerzt#schock....

Kennt das jemand und hat davon was schon mal gehört#sorry dachte halt nur es gibt nur einen MuMu der sich öffnet.

GLG#winke

Beitrag von ida-calotta 29.03.11 - 18:48 Uhr

Hallo!

Man hat immer 2 Muttermunde (münder?). Einen Inneren und einen äußeren. Meist reden alle nur vom äußeren. Der Gebärmutterhals verkürzt sich unter den Wehen und der/die Muttermund(er) öffnen sich und werden irgendwann wenn der GMH verschwunden ist eins.

LG Ida

Beitrag von susi321 29.03.11 - 18:49 Uhr

Nein, nein, es gibt 2... den äusseren und den inneren Muttermund..

guck mal hier.. da wirds beschrieben!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Cervix_uteri

Das ist bei jeder gleich!!;-)

GLG Sarah

Beitrag von pegsi 29.03.11 - 18:49 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Cervix_uteri

Beitrag von wendy82 29.03.11 - 19:59 Uhr

Wie Peinlich#hicks Ich Danke euch #liebdrueck

Beitrag von supermutti8 29.03.11 - 21:07 Uhr

also, eigentlich gibts nur 1 Mumu :-) ,aber der hat ne Außen- und ne Innenseite :-) daher äußerer Mumu (öffnet sich meist zuerst) und innerer Mumu,der sich mit dem GMH verzieht

Lg Annett