Morgen kommt Hebamme..oder soll ich doch lieber absagen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von princess2807 29.03.11 - 19:12 Uhr

Hi Mädels!

Mich beschäftigt grad eine Frage.....

Ich hatte irgendwie letzte Woche total das komische Gefühl, weil ich meine Kleine nicht richtig gespürt habe.
Wollte meinen Fa. nicht wiklich damit behelligen, weil ich grad vor einer Woche erst bei der VU war.
Hab dann ich alle möglichen Hebammen angerufen und gefragt ob sie Herztöne abhören können. Leider kann das nicht jede wie ich gemerkt habe. Nun ja aufjedenfall hab ich dann eine gefunden, die auch mega lieb war und morgen soll sie kommen. ( hatte bisher noch keine Besuche von einer Hebamme gehabt)
Nun hatte ich am Donnerstag ganz komischen Ausfluss und musste doch zu meinem Fa. Dieser stellte einen Pilz fest, aber meiner kleinen geht es gut#verliebt

Nun weiss ich nicht ob ich den Termin morgen wahrnehmen soll ? HAtte in den letzten 2 Wochen 2 Ultraschalluntersuchungen beim Arzt und jetzt kommt die Morgen dann auch noch mit nem Gerät an! Will nicht, das es meinem Baby schadet !

Was rät ihr mir?

LG
Anna

Beitrag von shiningstar 29.03.11 - 19:16 Uhr

Meine Hebamme hört die Herztöne mit so einem Mini-Gerät, das ist nicht schlimm für das Baby... Manche haben auch noch das gute alte "Hör-Rohr", weiß gerade nicht wie das heißt :)
Du hast in der Schwangerschaft jederzeit Anspruch auf eine Hebamme, die KK zahlt das!

Beitrag von sunmik 29.03.11 - 19:18 Uhr

liebe anna,

wenn du bedenken hast, dann sag ruhig ab. das ist doch keine schande. kannst es ihr doch begründen. du hattest damals angst und nun warst beim gyn und alles ist okay.

obs schadet oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen, aber kann ich mir nicht vorstellen. die hat sicher nur ein tragbares ctg mit.

entscheide aus dem gefühl heraus, das ist immer das richtige.

lg wir zwei #verliebt

Beitrag von pegsi 29.03.11 - 19:25 Uhr

Schaden wirds Deinem Zwerg wahrscheinlich nicht, aber Du kannst Dich ja auch mit der Hebi treffen, ohne extra noch mal ein CTG zu machen. Vielleicht hast Du da ja gleich die richtige für die Nachsorge gefunden. :-)