Kryo im Spontanzyklus

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von cleopatra30 29.03.11 - 19:31 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Ich nochmal....#augen

Ich habe eben gesehen, daß ich meinen ersten US-Termin erst an ZT 11 habe!!!
Ist das nicht zu spät??? #kratz
Was ist, wenn das Ei an dem Tag, oder ein Tag später springt???
Normalerweise habe ich einen ES zwischen dem 13. und 16. Tag, aber man weiß ja nie!!!

Was meint ihr, soll ich nochmal in der Kiwu anrufen, oder ist das in Ordnung so???

LG und Danke für´s Antworten #blume

Beitrag von hannah80 29.03.11 - 20:53 Uhr

Hallo!

Also bei uns muss man erst am 13.ZT zur Kontrolle. Ich habe aber meinen #ei- sprung auch immer erst zwischen dem 14. und 16.Tag und das reicht dann trotzdem noch. Transfer ist dann so 16. oder meist 17. Tag. Es kommt wohl auch nicht so ganz genau auf den #ei- sprung an, sondern am wichtigsten ist ja die Dicke und der Aufbau der Schleimhaut. Ob das #ei einen Tag früher oder später springt ist, glaub ich, nicht so wichtig. Du bekommst ja zur Sicherheit auch noch Utro. Trotzdem: wenn du dir unsicher bist: ruf lieber einmal zuviel bei der KiWu an als zuwenig!

Viel Glück für deine Kryo #klee!!!! Ich fange jetzt auch wieder an mit der Kryo fürs zweite Kind. Mein Sohn ist auch ein Eisbärchen gewesen.

LG und schönen Abend Hannah

Beitrag von cleopatra30 29.03.11 - 21:28 Uhr

Danke für deine Antwort!
Bin mal wieder total verunsichert und mach mir Gedanken. Aber das was du sagst, klingt irgendwie logisch! :-)

Ich wünsch dir auch viel #klee
Wann machst du die Kryo?? Auch jetzt bald??

LG #sonne

Beitrag von hannah80 29.03.11 - 22:05 Uhr

Danke #liebdrueck

Eigentlich wollte ich diesen Zyklus die Kryo machen. Heute ist mein ZT 13 :-) und ich war heute morgen in der Klinik. Allerdings meinten die Ärzte, sie müssten erst wieder sämtliche Blutuntersuchungen neu machen (HIV, Hepatitis, Clamydien, Röteln, Schilddrüse, PAP...), weil ich solange nicht da war. Habe heute Blut abgenommen bekommen, aber diesen Zyklus wird es leider nichts mehr. Einerseits kann ich das verstehen und find es auch sinnvoll, andererseits wird bei Frauen, die "normal" schwanger werden auch nicht ständig alles kontrolliert. Naja... Wir fahren Anfang Mai in den Urlaub, jetzt hoffe ich, dass ich noch vorher einen Transfer schaffe.

Wann ist dein ZT 11?

Gute Nacht :-)

Beitrag von cleopatra30 29.03.11 - 22:21 Uhr

Ja, du hast recht. Man wartet immer und immer wieder, und dann kommt doch wieder irgendwas dazwischen...!!!
Bin heute erst ZT 1!!! Dauert noch ein wenig.

Naja, ich wünsch dir jetzt schon mal ganz viel Spaß im Urlaub. :-D
Und danke nochmal für´s Antworten!!!

Gute Nacht #gaehn

Beitrag von 35... 30.03.11 - 07:21 Uhr

Hi Cleopatra,

darf ich mal fragen, was du unter Kryo im Spontanzyklus verstehst?
ich hab das noch nicht so ganz verstanden.
Ich stehe auch bald vor meiner 1. Kryo und wir haben auch Eisbärchen.
Ich muss Progynova nehmen für den Aufbau der Schleimhaut und damit wird auch das Eiwachstum unterdrückt.
Ist das bei dir auch so?

Ich meine, du bräuchtest doch gar keinen Eisprung, du bekommst doch dein befruchtetes Eisbärli eingesetzt!?!

Mir scheint, ich habe da irgendwas noch nicht verstanden #augen

LG und viel #klee

Beitrag von cleopatra30 30.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo 35 ! #winke

Also bei mir ist das so:
Ich hab gestern meine Mens bekommen. Hab dann in der Kiwu angerufen. Sie sagten, ich solle am 11 ZT zum US kommen. Dann muß ich mit Brevactid den Eisprung irgendwann auslösen. Dann zum TF und anschließend hat sie was von Utrogest gesagt. :-)
Also jetzt nehm ich gar nix an Medikamenten. Ob ich einen ES brauche, weiß ich jetzt auch net so genau! Aber ich habe ja immer einen. Wenn ich auslöse, könne sie ja besser timen! Die Hormone vor und nach ES spielen ja denk ich auch ne Rolle.

Du hast bestimmt dann eine Kryo im stimulierten Zyklus. Das ist ja unterschiedlich. Keine Ahnung warum das so verschieden ist. Aber ich denk die Kiwu-Ärzte wissen schon, was sie tun. Sind ja vom Fach. Ich halt net. #augen

Ja, mehr weiß ich jetzt leider auch nicht. #kratz

Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei deiner Kryo. Wann ist es denn bei dir soweit?

LG #sonne

Beitrag von 35... 31.03.11 - 07:28 Uhr

Huhu Cleo,

danke für deine ausführliche Beschreibung :-)

Ok, dann ist nur Progynova der Unterschied. Stimulieren muss ich auch nicht. Das Progy ist einzig und allein für die Schleimhaut... meine hat sich bei den ICSIs nicht so dolle aufgebaut (bis 8,5 mm und kurz vor PU immer nur 6,7 mm). Deshalb muss ich jetzt das Progy nehmen.
Nur hat das wohl als Nebenwirkung, dass die Eilein nicht richtig wachsen. Aber das ist mit ja wie gesagt egal.
Dass mit den Hormonen alles iO ist wird der Doc dann hoffentlich kontrollieren!

Ich wünsch dir ganz viel Glück #klee und drück die Daumen #pro