hallo ihr lieben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von wuschel85 29.03.11 - 19:45 Uhr

hallo ihr lieben,
muss mich mal aus...... war heute beim fa. habe am we 4 mal positiv getestet. nun ja, erstmal kam ich ins besprechungszimmer, "frau ..... sie sind also hier zur routinerkontrolle....." dann wurd ich untersucht wie zur kontrolle. hab allerdings ausdrücklich gesagt das ich pos getestet habe. fa "ich kann da nix sehen, geben se mal urin ab" gesagt getan. dann sagt die doofe fä auf dem flur in der praxis zu mir "Sehense mal, ein ganz kleiner strich. kommen sie montag nochmal!!" klar ich weiß man kann so früh noch nicht viel/gar nichts sehen aber das ist doch die härte, oder???
hab mich tierisch darüber aufgeregt weil ich zuvor noch erwähnt habe das ich es dringend wissen muss da ich als erzieherin arbeite und es da bestimmte vorschriften gibt!!!!

lg

Beitrag von sandmann1234 29.03.11 - 19:47 Uhr

bei deinem hormonschub biste mit sicherheit ss:-p;-)

im us sieht man erst ab der 6ssw was bei mir sogar erst in der 7 und die tests beim fa sind 50er die zu hause 10er

Beitrag von wuschel85 29.03.11 - 19:49 Uhr

danke #winke aber das ist doch echt zum mäuse melken!!!!

Beitrag von ichbinhier 29.03.11 - 19:49 Uhr

Und was hast Du genau erwartet?
Wenn Du Glück hast, bist Du anfang der 5.SSW, da sieht man so gut wie nix.
Geh in zwei Wochen nochmal hin und gut ists.

Beitrag von wuschel85 29.03.11 - 19:51 Uhr

ich arbeite mit kindern am alter von 2-6 jahren in der einrichtung. da muss man vom fa blut abgenommen bekommen um zytomengalie etc zu testen..... das hab ich erwartet!!!!

Beitrag von saha17 29.03.11 - 20:11 Uhr

Aber doch nicht so früh. Die machen die Tests erst, wenn du sicher ss bist. Das kostet doch auch alles Geld. Und so früh kann eh noch nichts passieren, weil die Plazenta ja noch nicht angelegt ist und das Kind (also das was schon da ist) noch nicht mit dir verbunden. Noch gilt das alles oder nichts Prinzip.
LG Sandra (arbeite auch im Kiga)

Beitrag von saskia33 29.03.11 - 20:15 Uhr

Nicht aufregen,bei mir liefs gestern genauso ab,blos bei mir wurde noch nicht einmal ein Urintest gemacht !!! #contra

Manche FÄ sollte sich überlegen ob sie nicht evtl.den falschen Beruf ausüben!

lg

Beitrag von klara4477 29.03.11 - 20:30 Uhr

Habt ihr keinen Betriebsarzt? Soweit ich weiss ist der doch für solche Test`s zuständig weil der dann ja auch im Zweifelsfall das BV ausstellt!

Naja, und ansonsten sehe ich nicht was Dein FA falsch gemacht haben sollte!?

Ich finde es manchmal schon ganz schön arg was manch Schwangere für eine überzogenen Anspruchshaltung hat.Und wenn dann mal was nicht so läuft wie sie das möchte wird gleich der Arzt zerrissen...