Gewicht Eurer Mäuse bei 31+1

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monissen 29.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo Ihr lieben,

gestern war ich bei meiner FÄ. Unsere kleine wiegt jetzt 1600g in etwa. Vor 2 Wochen hatte Sie 1300g. Sie meinte, es wäre noch in der Norm, aber eher zierlich. Und im Mutterpass hat Sie dann aufgrund des Gewichtes bei Entwicklung Kontrolle angekreuzt. Mach mir jetzt irgendwie Gedanken :-(

Beitrag von gsd77 29.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo,
bei mir ist es genauso!!!!
War jetzt in der 32.SSW beim Ultraschall und meine Bauchmaus wiegt ebenfalls nur 1600Gramm!!
Sie wird eben eine kleine, zarte Maus bleiben, wie die Mama eben :-)

Aber die Versorgung ist völlig in Ordnung!!

Mach Dir keine Sorgen wird eben genauso eine leichte Maus :-)

Alles Liebe!

Beitrag von monissen 29.03.11 - 20:24 Uhr

ah, danke Dir. Hab ja auch schon in sämtlichen Tabellen nachgeguckt, da war 1600g auch in der Norm. Aber man macht sich ja immer Gedanken. Gerade weil die kleine einen herzfehler hat. Aber Ihr gehts sonst supi, die Versorgung ist auch super #winke

Beitrag von gsd77 30.03.11 - 12:33 Uhr

Oh, welche Art von Herzfehler hat sie denn wenn ich fragen darf????

Meine erste Tochter hatte nämlich das Golfballsyndrom, wenn Dir das was sagt!

LG

Beitrag von 1stern1984 29.03.11 - 20:35 Uhr

Hallo,war letzten Freitag bei 30 +5 und wir hatten ein Gewicht von 1800g und der US hat uns aber schon auf 32+4 gezeigt!
Mein Fa sag gesunder prächtiger Junge!!!

Liebe Grüße

Beitrag von engelsmami 29.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo

Wir waren in der 30 ssw beim Gyn und da war unsere Kleine bei 1478g und etwa 38cm.
Mein Gyn sagt sie sei in der Norm.

Ich bin, wegen meinen Symphysenschmerzen froh, dass sie kein schweres Baby ist.

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von patricia0910 29.03.11 - 20:50 Uhr

hallo mädels.. ich mache mir auch die ganze zeit gedanken. meine maus wog bei 30+4 gerade mal 1300g und war ca.38,5cm groß.
mein fa hatte aber nichts angekreuzt und meinte es sei alles okay,sie ist eben zierlich...

ich drück euhc die daumen...mein nächster termin ist nächste woche donnerstag,bin echt gespannt!

lg patti mit babygirl 32+2

Beitrag von bjerla 29.03.11 - 20:52 Uhr

Da will ich dir mal die Maße meiner "großen" nennen:

34.ssw: 1800g
36.ssw: 2600g
39.ssw: 4300g

Geboren ET-1 mit guten 4kg ;-) ;-) ;-)

LG B. mit Nr.2 in der 13.ssw

Beitrag von yvonne2008 29.03.11 - 21:07 Uhr

31+ 0 = 1995 gr

33+ 2 = 2240 gr

40 + 0 = 4000 gr +- 500 gr

und geboren ist sie dann ET + 8 mit stolzen

4600 gr :)

Beitrag von hasi1977 29.03.11 - 21:10 Uhr

Immer dasselbe mit den Ärzten. Ich war Montag bei 30+4 da und mein Kleiner lag bei 1500g. Ist auch ein zierliches Baby, aber warum müssen die einem immer gleich Angst machen mit ihren überhäuften Kontrollen??? Wenn die Mami auch nicht groß ist kann man sich doch denken, dass das Baby auch kein Riese wird #aerger

Beitrag von gyleen 30.03.11 - 07:54 Uhr

Hallo! #winke


Ich war vor zwei Wochen beim Arzt - eigentlich in der 27 SSW und mein Kind hatte da eine Größe von 39 cm und ein Gewicht von 1320 gr.!!! Das würde, laut der Ärztin der 30 SSW entsprechen - könnte aber auch einfach ein großes Kind sein - sagte sie!!!!#zitter Es ist mein erstes Kind und dass macht mir schon Angst - aber eher weil es schon sooo groß ist!!

Lg

Beitrag von monissen 30.03.11 - 08:43 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten #winke. Am Freitag müssen wir wegen des Herzfehlers nochmal nach St. Augustin zum US. Die haben dort ein besseres Gerät und messen dann nochmal alles aus. Vorrassetzung ist, das Madamme natürlich mal etwas stiller hält ;-)