oh Gott ich kann es gar nicht fassen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milka86 29.03.11 - 20:19 Uhr

Hallo ihr Lieben, ich bin total durch den Wind.
Hatte vot 2 Wochen ganz normal meine Periode und nun hatte ich seit über ner Woche morgens keinen Appetit und zwischendurch auch übelkeit.

Habe gedacht mein Körper verarscht mich und habe eben getestet und ich bin positiv erst mit nem 10er dann mit dem CB digi (ohne W). Beide sofort positiv.

Mache mich gerade verrückt hatte doch meine Periode pünktlich und auch 4 Tage lang. Meint ihr es ist mit der Periode abgegangen??Aber wäre der TEst dann noch pos?

Habe bis zum (gedachten) ES auch 3x ein Glas Wein getrunken. Aber war ja nur je eins. Mist hätte ich natürlich nicht gemacht wenn ich es gewusst hätte.

Oh mann ich will meinem Freund noch gar nix sagen (er ist Fußball spielen). Möchte ihn überraschen aber habe Angst ob die SS int<akt ist und überlege zum FA zu gehen. Aber es könnte ja das Herz schon schlagen da sollte er doch dabeio sein.

Ihr merkt schon ich habe sie nicht mehr alle.


Danke fürs zuhören

Gruß Milka#schwitz#klatsch#winke

Beitrag von susi1708 29.03.11 - 20:22 Uhr

Wenn du erst vor 2Wochen deine Mens hattest, wäre es ja fast etwas früh um schon positiv zu testen...hm, vielleicht besteht die SS schon länger, manche Frauen bekommen ja trotzdem nochmal ihre Tage...
Ich würd an deiner Stelle zum FA gehen, die kann dir mehr sagen...

Beitrag von milka86 29.03.11 - 20:24 Uhr

Ja diesen Zyklus wäre ich ja erst kurz nach ES. Wäre dann schon was weiter. Ich überlege ob ich morgen früh ohne Partner gehe um ihn dann zu überraschen oder ob ich mit ihm gehe die nächsten Tage

Beitrag von aberalleachtung 29.03.11 - 20:29 Uhr

also ich denke auch das sieht gut aus !!! wenn du es vor zwei wochen mit deiner mens verloren hättest, würde das hcg jetzt nicht mehr anschlagen- bei meinem frühen abgang im dezember war es mein hcg schon am letzten tag der mens wieder bei 3, also eigentlich nix mehr- und der schwangerschaftstest da wieder blütenweiss ( vor nmt hatte er noch angezeigt)...

ich denke das war vor zwei wochen einfach nur eine schmierblutung, geh einfach morgen zum arzt und lass mal schauen,

liebe grüsse andrea

Beitrag von whiteangel84 29.03.11 - 20:37 Uhr

Wie war die Blutung so richtige Mens. mit Schmerzen und so?????????

Ich habe im Beitrag weiter und gepostet "3xpositiv,...."

Beitrag von byina 29.03.11 - 20:38 Uhr

uiiii na dann sag ich mal ganz leise Herzlichen Glückwunsch

Sah den deine "periode" so aus wie immer???

Beitrag von milka86 29.03.11 - 20:42 Uhr

Naja also sie war 4 Tage lang aber eher braunes/dunkelrotes Blut habe sonst auch helles!! SChmerzenm hatte ich nicht, habe ich anber auch nicht immer!!
Hoffe es ist alles Ok. Aber habe ja abend getestet und der hcg müsste ja bei nem abgang wieder runter sein. ODER???

Beitrag von byina 29.03.11 - 20:45 Uhr

HCG baut sich schnell wieder ab.

Denke eher das du eine Einnistungsblutung hattest, bei manchen Frauen dauert die eben ein wenig länger als nur 1 Tag.

Beitrag von knorkelchen 29.03.11 - 20:47 Uhr

weißt du was ich sagen würde:

herzlichen glückwunsch...#ole#fest

du wirst schon in der 5 ssw sein. ich vermute, dass du im letzten zyklus #schwanger wurdest.
bei mir fing das da auch erst in der 4ssw an...mit übelkeit und keinen hunger...;-)

#schwanger anzeichen kommen erst später...und das passt gerade wie die faust aufs auge.#baby

Beitrag von milka86 29.03.11 - 20:53 Uhr

Du meinst 5. SSW ich denke eher weiter oder hatte dann die letzte richtige Mens ab 11.2. müsste doch 8 SSW sein oder??

Beitrag von knorkelchen 29.03.11 - 20:55 Uhr

#rofl

oder so!!! stimmt, die ärzte rechnen auch immer 2 wochen drauf!!!

für mich war z.b. meine FG in der 6ssw- laut arzt in der 8ssw...

Beitrag von beanie-86 29.03.11 - 21:37 Uhr

;-)Halli hallo!
Von mir auch schon mal ein leises herzlichen Glückwunsch!
Das hatte ich letzten Zyklus auch. Lies doch mal meinen Thread von damals:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3059860&pid=19369547
Leider ist es nicht bei mir geblieben. Aber sicher ist, dass es NICHT mit der 'Mens-Blutung' abgegangen ist, sondern danach.
Ich drücke dir alle, alle, alle Daumen die ich habe, dass alles gut geht!!!
Meine SST sind in der VK wenn du schauen magst. Sie waren auch nur schwach positiv und nach ein paar Tagen schon wieder negativ.
Geh am besten gleich zum Frauenarzt und lass dir Blut abnehmen (hat meine FÄ damals nicht gemacht, da hätte man dann wahrscheinlich schon gesehen dass es ein Abgang ist).

Alles, alles Gute! Das wird schon! :-)

Nochmal herzlichen Glückwunsch!!!

Und schön weiter berichten, gell?!

Beitrag von beanie-86 29.03.11 - 21:39 Uhr

Der ;-) - smily gehört eigentlich unten hinten... ;-)