Mädels ich kann nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jas84 29.03.11 - 21:08 Uhr

Huhu ihr lieben,

ich brauch eure Hilfe. Seit 2 Wochen Wehe ich mal mehr mal weniger vor mich hin. Ich kann langsam nicht mehr und geh auf dem Zahnfleisch. Mein Mumu ist nun 4cm *dehnbar auf 5* meine Hebi macht Akupunktur und massiert mir nun seit gestern 1 mal die Woche den Mumu

Ich weiß die Maus hat eigentlich noch zeit (ab morgen 38ssw) aber dieses hin und her gewehe ich kann einfach nicht mehr.

War heute erst wieder beim FA der mir sagte *nette wehen auf dem CTG* danke das weiß ich selber.... und bin mit meiner Tochter 1 1/2 std durch die Stadt gelaufen noch ein paar sachen erledigen. 4 mal musste ich stehen bleiben und wehen weg atmen, so langsam komm ich mir sau doof vor

Im KH sagen sie mir immer wieder Fr. Z. es geht vorran sehen sie es positiv 4 cm haben sie schon fehlen nur noch 6cm,..... super motivation 4cm in 2 wochen respekt #klatsch

was kann ich denn noch machen??? mein FA meint noch 1 cm mehr und er will einleiten, allerdings sagte er das letzte Woche schon als es hieß wir sind bei 2cm und bei spätestens 4cm leiten wir ein.

Was kann ich noch tun das es endlich mal vorwärts geht?

Yogi tee trink ich schon
akupunktur macht die hebi auch
mumu massage ebenfalls
Sex will mein mann nicht mehr weil er das Köpfchen spürt
Baden geh ich fast jeden abend
Bauch massage mit nelkenöl mach ich auch
Treppen steigen mach ich zig mal am tag so lange bis ich ein sauerstoffzelt brauch
spazieren ebenfalls täglich

wieso quält mich mein Kind/körper so sehr??? Wenn die maus doch noch nicht so weit ist dann ist das okay aber dann bitte keine wehen mehr und mal wieder ne nacht durchschlafen.... Die nächte in denen ich kein auge zu bekomme sollten doch erst noch kommen


sorry für das rum geheule aber ich hab wirklich kaum noch kraft für irgendwas. Zumal ich mich ja schon kaum noch alleine irgendwo hin traue

und zu allem übel hat meine cousine heute ihre twins bekommen obwohl sie 2 wochen hinter mir ist :-[

Meine Freundin hat mir ein rezept für einen wehencocktail gegeben der alle ihre 3 mädels zum auszug *gezwungen* hat. Meine Hebi sagt ich soll ihn erst am 06.04. einnehmen vorher nicht weil die wohl extrem sein sollen. Aber ganz ehrlich, ich bin kurz davor mir dieses teufelszeug anzumischen.......#aerger

Ich will doch nur endlich ruhe haben... entweder keine wehen mehr weil kind draussen oder keine wehen mehr weil kind nicht bereit

Beitrag von chrisdrea24 29.03.11 - 21:11 Uhr

Denk uns geht es allen nicht besser. Das Warten ist schon blöd. Aber ich würde mich niemals trauen den Wehencocktail zu trinken. Bin zwar echt hart und abgebrüht, aber davor hätte ich total Schiss. Die Arzthelferin vom FA hat heute zu mir gesagt, sie war bei beiden Kindern jeweils 10 Tage über dem Termin und hat sich dann jeden Tag abgeführt. Hat ihr wohl angeblich geholfen.
ANDREA (ET - 10)

Beitrag von derhimmelmusswarten 29.03.11 - 21:16 Uhr

Hui, sowas hab ich echt noch nie gehört. Weiß man, woran es liegt, dass es nicht voran geht? Kann das nicht eine Wehenschwäche sein? Ich finde es irgendwie komisch, dass bei 4cm nichts gemacht wird.

Beitrag von chrisdrea24 29.03.11 - 21:19 Uhr

Naja, aber sie ist ja noch nicht am Termin und da wird doch bis zum letzten gewartet...

Beitrag von jas84 29.03.11 - 21:28 Uhr

richtig das ist es ja was mich so wahnsinnig macht

Beitrag von tina4370 29.03.11 - 21:43 Uhr

Hast Du es mal mit Beckekreisen (im Uhrzeigersinn) im Vierfüßlerstand versucht?

Bei mir hat das geholfen, aus einem geburtsunreifen Befund innerhalb von drei Tagen ein geborenes Baby zu machen. ;-)
Naja, vielleicht wäre es auch so losgegangen - wer weiß das schon? -, aber ich würde das eher versuchen, als ohne Aufsicht einen Wehencocktail zu trinken.

Alles Gute für Dich und liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 und Anna Katharina 22+4

Beitrag von marry20 29.03.11 - 21:53 Uhr

Also bei nem mumu von 4 cm beim 2. kind würde ich garantiert außerhalb des kh kein cocktail trinken.
es kann so verdammt schnell gehen.... vor allem beeil dich wenn die blase springt.... ich hatte von der ersten wehe nach blasensprung, 35 min bis die zweite da war!!!
Ich will dir keine angst machen, aber bitte vorsicht. lass das mit dem cocktail!!!

Bin selbst 6 tage über et.... es weht auch seit ner guten woche so vor sich her.... aber nix gescheites....

es dauert einfach.... lass der natur irgendwie seinen lauf