Alma, Alma, Alma... Wer hats damit wirklich geschafft?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sammy7 30.03.11 - 05:34 Uhr

Hallo,
fast täglich liest man hier von Almased. Ich wollte deshalb jetzt mal fragen, wer von euch damit wirklich abgenommen hat und das verlorene Gewicht auf Dauer gehalten hat. Wie viel habt ihr abgenommen uns seit wann haltet ihr euer Gewicht? Und wie lange habt ihr dieses Zeug getrunken?

Gruß Claudia

Beitrag von -0815- 30.03.11 - 06:32 Uhr

Ich habe damals wirklich abgenommen (1 Woche 3 Kilo) und es gehalten, allerdings habe ich danach weniger gegessen etc.

Momentan hab ich keinen Nerv nur alma zu nehmen und seh es gelassen , ich esse queer beet, anfangs noch ab und an einen shake und hab nun langsam, aber gesünder 3 kilo in 4 wochen abgenommen ohne zu hungern und es geht weiter bergab.



evtl häng ich nochmal ne woche alma dran, mal sehen wie ich lust hab. ich hab momentan viel stress und viel zu tun, da muss ich auch mal was richtiges essen :-)

Beitrag von black-ice 30.03.11 - 08:19 Uhr

wahrscheinlich niemand so wirklich.........:-(

Probier doch mal L112

Beitrag von happyvika 30.03.11 - 09:56 Uhr

Hey,

Alma hat wirklich gute Referenzen, wenn man sich die Mühe macht und sich gut informiert und es richtig macht.

Du hast ja viele Möglichkeiten, z. B. Alma Turbo (3-4Shakes am Tag).
Oder Alma Lifesyle, damit ersetzt du eine oder zwei Mahlzeiten.

Wichtig ist nur,dass du von langsam von Alma wegkommst und gesund isst und Sport machst.

ich habe jetzt 4 Tage Turbo gemacht, dann 2 Tage Lifestyle ( 2Shakes+1 Mahlzeit) und jetzt bin ich wieder Tag 3 Turbo und ich habe in dieser Zeit 4,5 kg abgenommen.

Du musst dich gut informieren, ob du vorher abführst, wie... und o dir das Zeug schmeckt. Ich mag es, viele sagen, es ist ekelhaft. Wenn du Sojamilch magst,d ann wird es mit Alma auch klappen :)

Beitrag von peffi 31.03.11 - 14:57 Uhr

Hi,
hab Alma 2006 für 21 Tage genommen und 8 kg abgenommen. Dazu gabs nur viel Wasser und salzarme Brühe abends. Außerdem ein Basenpulver damit der Körper nicht übersäuert.
Hab das nur gemacht, um endlich von meinem Gefresse wegzukommen, und danach die Ernährung umgestellt.
Hab insgesamt 35 kg abgenommen und halte schon lange.
Allerdings ist das nur möglich, weil ich in der Woche über streng esse und aufpasse und nur am Wochenende richtige Ausnahmen mache.
Aber das wird mein Leben lang so sein und damit kann ich leben.

LEG
Peffi

Beitrag von fausty 31.03.11 - 23:08 Uhr

7 Tage... 3 kg-:-)
Die sind schon längst wieder drauf..
Hätte die Ernährung umstellen sollen... dann hätt ich mir das Geld sparen können...
An den Geschmack gewöhnt man sich... ich mochte das Zeug wohl... wenn allerdings die Familie "normal" ißt und man den braten rieckt fällt es schon ein bißchen schwerer....:-(