brauche mal euren rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lara208 30.03.11 - 08:52 Uhr

hallo ihr lieben
wir haben gestern abend spaghettibolognese gegessen und es war auch alles ok später wurde mir auf einmal irgendwie wirr im magen und heute nacht bekam ich ganz schlimmes sodbrennen so das ich mich übergeben musste. nach dem ich mich übergeben habe ging es mir besser und das sodbrennen war weg ich denke nicht das es am fleisch lag da die anderen nix haben denen geht es gut
mache mir jetzt allerdings gedanken falls es doch am fleisch lag ( war frisch aufgetaut) kann sich das dann negativ auf das baby aus wirken muss auch dazu sagen habe noch nie mit ss-übelkeit zu tun gehabt
fühle mich heute total gerädert und kaputt und appetit hab ich auch keinen

glg grüße an alle
lara mit #ei 14 woche

Beitrag von gruene-hexe 30.03.11 - 08:55 Uhr

Wahrscheinlich hast du dich einfach nur Überfressen. Seit ich schwanger bin, vertrage ich keine großen Portionen und esse daher den ganzen Tag immer mal wieder. Sobald ich zu große Portionen esse wird mich furchtbar schlecht und ich möchte mich übergeben, kann aber nicht. Fühle mich dann auch grotten schlecht, beinahe schon krank.

Ich denke nicht, dass das Fleisch das ausgelöst hat, wurde doch schließlich durchgebraten, oder?

Beitrag von lara208 30.03.11 - 08:57 Uhr

hatte ne kleine portion weil ich auf tomatensoße schön öfter sodbrennen bekam aber nie so schlimm
und fleisch wurde komplett angebraten

Beitrag von juli.ane 30.03.11 - 09:13 Uhr

ich denke auch dass keine Gefahr besteht, weil das Fleisch tiefgefroren war und gut durchgebraten. Vielleicht war es zuviel Öl, vielleicht mag dein schwangerer Körper einfach keine Tomaten mehr, vielleicht kam die Übelkeit einfach nur vom Sodbrennen ... ;-)

Mir geht es ab und zu ähnlich, aber ich denke mir immer, dass ich vorher schon nen robusten Magen hatte und nun einfach schwanger bin...

LG, Jule #winke