Möglichkeit der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von max5420 30.03.11 - 09:10 Uhr

Hallo Community,

vor einigen Tagen war ich mit meiner Freundin duschen, mein Penis war erigiert und berührte ihre Scheide/Schamlippen und wir rieben uns aneinander, bin jedoch nicht in sie eingedrungen. Nun frage ich mich ob Sie davon schwanger geworden sein könnte.

Dem ganzen ging aber mehrere Tage keine Ejakulation voraus. Sie ist ca. am 30 Zyklustag und hat mitunter einen Recht langen Zyklus.
- Eigentlich sollte doch kein Lusttropfen vorhanden sein, wenn vorher keine Stimulation vorausging oder?
- Würden an den Schamlippen vorhandene Samenzellen überhaupt den Weg in die Gebärmutter finden oder gar überleben (da der Weg ja weitaus länger wäre als beim Sex).
- Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit davon schwanger geworden zu sein?

Vielleicht könnt ihr mir fundierte Antworten geben. Vielen Dank.

Max #schwitz

Beitrag von stefannette 30.03.11 - 09:40 Uhr

Hm,ich denke,das die Gefahr gering ist. Zumal ihr ja geduscht habt in der Zeit und somit evtl. Lusttröpfchen eher wegespült wurden.
LG Annette