Kann ich mich auf die Tests verlassen?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sicher? 30.03.11 - 09:31 Uhr

Hallo,

also ich sollte meine Tage spätestens am Montag 26.03. bekommen,
hab sie aber noch nicht.
Habe einen Frühtest gemacht (aber wohl sowieso zu früh),
Montag hab ich wieder einen Test gemacht - beide nicht schwanger...

Wie sicher sind die Tests?

LG und danke

Beitrag von stefannette 30.03.11 - 09:41 Uhr

Eigentlich sind sie, ab dem Tag wo die Mens kommen sollte, recht zuverlässig. Müssten also positiv anzeigen,wenn Du schwanger wärst.

Beitrag von meandco 30.03.11 - 10:57 Uhr

nu ... wenn wir den 26.03. nehmen (der war übrigens am fr ;-)) dann kann ein frühtest ab 22.03. pos anzeigen.

wenn aber am montag erst nmt ist, dann kannst du frühestens ab fr mit einem endgültigem ergebnis rechnen.

um ganz sicher zu gehen, würde ich frühestens an spätestem nmt testen (falls bis dahin mens noch nicht eingetrudelt ist).

die ergebnisse stimmen also mit hoher wahrscheinlichkeit - die frage ist nur der zeitpunkt ...

alles gute
me

Beitrag von donalinchen 30.03.11 - 11:48 Uhr

wollt nur mal schnell sagen das der 26.3. ein samstag war :-)
warte noch ein paar tage ab wenn du dir unsicher bist und teste dann nochmal.vielleicht hat sich dein zyklus ein wenig verschoben.....

Beitrag von meandco 30.03.11 - 13:39 Uhr

#klatsch jaja ... ss lässt grüßen ;-)

aaaber: irgendein tag war/ist es sicher #pro

im zweifelsfall ist die faustregel gv+20, danach sollte sich nix mehr ändern. wenn sich zu lange nix tut würd ich eventuell beim fa nachfragen, vielleicht gibts ja ein anderes prob#kratz

lg
me