34 SSW Kann es zu eng sein beim kleinen Bauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jus-i2010 30.03.11 - 09:44 Uhr

Hi,

gestern hatte ich wieder GVK und alle haben meinen Bauchi als ganz schön klein eingestuft:-(naja ich freu mich ja schon, kann mich noch gut bewegen und so aber ich höre das jetzt öfter und ich bin die weiteste im Kurs#schockund alle anderen haben KUgeln sage ich euch, voll schön rund#stern

Nun frage ich mich, ob es in dem Bauch vielleicht zu eng sein könnte für die Maus#zitter?

Hm#schwitz???????

Gruß

Jackie

Beitrag von 19katharina90 30.03.11 - 09:47 Uhr

Wenn er ihr zu eng wäre würde er doch wachsen :)

mach dir keine Sorgen, ist alles normal!

Jede SS ist anders und jeder Bauch ist anders!

Beitrag von jus-i2010 30.03.11 - 09:50 Uhr

eigentlich schon ja - naja manchmal kommen einen sone Gedanken dann#schwitz

Danke Dir#stern#winke

Beitrag von dani206 30.03.11 - 09:49 Uhr

Hallo!

Mache dir keine sorgen, deinem Kind geht es gut. Sonst hätte der FA schon was gesagt.Ich hatte auch keinen großen Bauch in der 1 SS hatte auch nur 7kg zugenommen. Jetzt bin ich wieder Schwanger und man sind einen kleinen Ansatz in der 11 SSW, damals hatte man erst ab der 18/19SSW was gesehen.
Wünsche dir eine schöne Endphase.

Lg Dani#winke

Beitrag von trixie04 30.03.11 - 09:49 Uhr

Hallo....

ich habe auch einen relativ kleinen bauch, die meisten glauben, ich bin erst so 4-5 monat, dabei hab ich nur noch 6 wochen bis et und die meisten können es kaum glauben...
ich finde das gar nicht schlimm, ich hab noch mega viel freiraum mit meinem bauch, kann meinen kleinen noch tragen, super schlafen, im garten arbeiten und sex ist auch noch super, weil der bauch net im weg ist.
mein kleiner ist eigentlich auch groß (30ssw = 41cm) aber ich glaube er hat noch genug platz für alles, ich spür ihn jeden tag, wenn er heftig turnt.
am ende der ss haben alle babys weniger platz und das ist ganz normal....

also mach dir mal keine zu großen sorgen, wegen deinem kleinen bauch!!!

LG Trixie

Beitrag von jus-i2010 30.03.11 - 09:51 Uhr

Bin jetzt echt beruhigter - vielen Dank euch#stern#herzlich

Beitrag von mira24 30.03.11 - 10:10 Uhr

Mach dir keinen Kopf. Bis vor ca drei Woche hatte ih auch noch eher nen kleinen Bauch und jetzt ist er explodiert, das ich sogar schon gefragt wurde ob es zwei Babys werden.
Jeder Bauch ist anders groß oder eben kleiner. Hauptsache dem Baby geht es gut und das tut es wohl auch in einem kleineren Bauch.

LG Nadine

Beitrag von jenny2202 30.03.11 - 13:13 Uhr

Hi,

mir ist es in meiner Ss ähnlich gegangen und es hat mich genervt. In den letzten zwei Monaten habe ich aber viel aufgeholt und man hat endlich gesehen, dass ich schwanger bin. Aber auch meine FÄ meinte immer, das ich mein Kind gut verstecken würde. Ich bin selbst relativ klein und ich glaube, niemand konnte glauben, dass ein großes Kind (ganz der Papa) in meinem Bauch ist. Zu eng ist es nicht, es wächst evtl. einfach nach "innen" und liegt halt anders. Die Größe des Bauches sagt nix über die Größe des Kindes aus. Meine Tochter ist bei 40+5 mit 3430g und 55!!!! cm geboren.

Lg, Jenny

P.S: So gut es geht die blöden Kommentare überhören!

Beitrag von grit102 30.03.11 - 13:24 Uhr

Ha, mir gehts genauso, aber wnen man das liest, dann bin ich auch etwas beruhigter :D