NMT+1 - Tempi steigt - Test negativ :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoppler 30.03.11 - 09:52 Uhr

Guten Morgen,

hier erst mal einen #tasse für euch alle.

Ich bin ein bisschen verwirrt und wollte mich mal eben aussprechen und eure Meinung hören.
Hier schon mal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/786016/573563

Mein ES war laut Tempi um den 17. ZT herum. ZS und Mittelschmerz würden auch passen. Danach hatte ich jedoch noch einmal 8 Tage später einen ziemlich deftigen Mittelschmerz und viel ZS, Ovus waren an diesem Tag auch positiv, wobei sie vor dem 13. ZT immer deutlich negativ waren...hatte dann leider keine mehr und hab aufgehört zu testen, dachte dass das bei mir scheinbar nicht funktioniert ;-)

Ich habe gestern Mittag und heute Morgen jeweils einen 25er Test gemacht (wohne nicht in Deutschland und weiss grade nicht wo ich einen 10er her kriegen soll...die verkaufen hier fast nur 25er und 50er). Beide BLÜTENWEISS. Bei meiner ersten SS hab ich auch erst nach NMT+4 getestet - weiss aber nicht wie das Ergebnis vorher ausgesehen hätte. Müsste ein Test nicht in meinem Stadium schon anschlagen? Kann es sein, dass mein ES doch erst am zweiten Tempianstieg, also am ZT 25, war (Bienchen setzen war da leider nicht möglich :-( )??? Fragen über Fragen...

Meine Tempi hat heute noch einmal einen riesen Sprung gemacht, bin zwar erkältet aber das schon seit knapp einer Woche...denke nicht dass das einen Einfluss hat. Kommt es vor dass die Tempi vor der Mens einen Sorung nach oben macht? Hab aber auch eiegtnlich überhauot keine Mens-Anzeichen #gruebel

Was meint ihr Expertinnen??? Habe heute abend zufälligerweise die jährliche Kontrolle beim FA - jaja ich weiss ich muss mich einfach nur gedulden, aber ich würde gerne schon mal eure Meinung hören...bin suuuuper hibbelig...schlimm!

LG und #danke schon mal
Hoppler

Beitrag von singa07 30.03.11 - 10:16 Uhr

Oje... das kenne ich. Habe bei meiner ersten SS auch im Ausland gelebt, und da gab es keine 10er... Ich habe gute Erfahrungen mit dem CBdigi gemacht - aber immer erst so 3-4 Tage nach NMT.

Ich kann dir leider nur raten, abzuwarten und ggf. am Wochenende noch einen zu machen...

Ich drück die Daumen!
Singa