QUADRO

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von coringel 30.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo zusammen,

hat jemand positive Erfahrungen mit den Bausätzen "Quadro" gemacht? Wir möchten für unsere Tochter, 19 Monate, ein Klettergerüst und eine Rutsche für den Garten haben, die man nicht einbetonnieren muss. Außerdem gefällt uns hierbei gut, dass man den Bausatz - je nach Alter - erweitern und variieren kann. Ist das gut stabil?
Wir hätten gerne die Rutsche dazu - welchen (möglichst kleinen) Bausatz brauche ich hierfür anfangs, damit ich überhaupt genügend Teile habe, um auf die Höhe der Rutsche zu kommen? Reicht der Baby-Bausatz (ca. 70 Euro) ? Und wo kaufe ich das am besten (günstigsten)?

Danke!

LG,

Coringel

Beitrag von dentatus77 30.03.11 - 11:24 Uhr

Hallo!

Wir haben das System bereits in 2 Hotels kennengelernt, einmal als Basis für eine Rutsche in ein Bällebad, das war gar nicht so hoch und machte einen guten Eindruck. In dem anderen Hotel fand ich das System etwas wackelig, im Nachhinein denke ich aber, dass das an der mangelnden Wartung lag. Ich musste leider miterleben,wie völlig übergangen wurde, dass bei einem TrippTrapp Hochstuhl das Fußbrett lose war und ständig rausrutschte (wurde von der Kellnerin lediglich wieder hineingeschoben, meiner Meinung nach hätte der Stuhl ausgetauscht und repariert werden müssen).
Ich hatte vor einiger Zeit mal in einem anderen Thread erwähnt, dass ich das für unsere Tochter evt. kaufen wolle, mir aber aufgrund des Gerüstes in dem Hotel Gedanken über die Stabilität mache, da bekam ich eine überaus positive Antwort.
Kannst ja hier noch einmal nachlesen:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3038078&pid=19226717&bid=3
Liebe Grüße!

Beitrag von coringel 30.03.11 - 13:56 Uhr

Danke für die Antwort!

Ich denke, wenn es für bis zu 15 Jahre alte Jugendliche geeignet ist, dann muss es ja wohl auch stabil sein.

LG