Beikost/Tee.....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von paket007 30.03.11 - 10:14 Uhr

Hallo,

Ist mein baby nicht Beikostreif wenn er sein mund nicht auf macht wenn ich ihm ein löffel mit Möhren brei in den mund rein schieben möchte??

Ich Stille und da macht er sein mund immer gaaaaanz gross auf...

Ich warte sowieso jetzt 1-2 Wochen und probiere es dann.


Und noch eine frage zu Tee!
Er hatte letztens Bauschmerzen zum ersten mal und da habe ich ihm löffelweise Fenchel Tee gegeben ,darf man das oder muss es aus der flasche sein?

Da hat er auch ganz doll mund auf gemacht

lg

Beitrag von kleiner-gruener-hase 30.03.11 - 10:54 Uhr

Wie alt ist denn dein Baby?

Ich finde, wenn er den Tee löffelweise nimmt/bekommt, ist das sogar besser als wenn er ihn aus der Flasche trinkt.

Beitrag von paket007 30.03.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

er wird in 2 tagen 6 monate alt

lg

Beitrag von kleiner-gruener-hase 30.03.11 - 11:01 Uhr

Hm, ich denke dann ist er einfach noch nicht so weit. Oder du solltest es mit gedünstetem Gemüse versuchen. Also ihm das als Fingerfood anbieten. Es gibt genug Kinder die einfach keinen Brei mögen.

Und wenn er das auch nicht mag, ja dann musst du eben weiter stillen. Mein Kleiner hat erst mit 8 Monaten was anderes als MuMi angenommen.