Schlafsack im Sommer!?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moeriee 30.03.11 - 10:36 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Boah, mein Kleiner schwitzt sooo schnell! :-( Es ist echt der Wahnsinn! Ich könnte ihn bei diesen Temperaturen schon fast nackig ausziehen. Ziehe ich ihm auch nur eine ganz dünne Mütze an: Direkt hat er Schweiß im Nackenbereich. Die Fußsäcke haben wir schon aus dem BabySafe verbannt, im KiWa haben wir schon alles, was warm hält, raus getan, dicke Jacken haben wir gegen ganz leichte ausgetauscht... Trotz allem: Louis schwitzt und schwitzt und schwitzt! Wahnsinn! Sein Beistellbett habe ich jetzt schon auf Sommer umgestellt, heißt: Leichtes Bettlaken, keine Decke, etc. Ich ziehe ihm nachts nun einen Alvi-Innensack an, den Außensack tragen wir auch nicht mehr. Zudem hat er keinen Body mehr drunter. Trotz allem ist er morgens immer ziemlich warm. Wie soll das bloß im Sommer werden? Wie macht ihr das? Ich habe zwar gesehen, dass Alvi da eine Sommer-Lösung hat, aber ich kann doch nicht für einen Schlafsack 75€ ausgeben. Ich brauche ja mind. 3 Stück. #schock

Ich freue mich auf eure Tipps!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (16 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von krischi-1508 30.03.11 - 10:50 Uhr

Hallo Marie,

es ist schon wahnsinn, wie unterschiedlich die Mäuse sind. Mein Anton ist eine Frostbeule. Er trägt nachts noch nen LA Body, nen Schlafanzug und einen Thermoschlafsack mit Ärmeln von Alvi.
Wir wohnen aber auch im Altbau und haben nachts nur ca 17°C.

Im Sommer ziehen wir um und da werden wir uns umstellen müssen, was die Temperaturen angeht.

Zu deiner Schlafsackfrage:
Ich würde ihm auch im Sommer einen Schlafsack anziehen. Viele sagen ja, ein Schlafanzug würde reichen, aber ich schlafe ja auch nicht ohne Zudecke, wäre mir einfach zu ungemütlich.

Es gibt doch so ganz leichte, dünne Jersey Schlafsäcke. Die gibt es bei uns überall, es muss ja kein teurer von Alvi sein. Da würde ich ihm dann einfach einen Body anziehen. Ich denke, das dürfte nicht zu warm sein.


Liebe Grüße von Krischi #winke

Beitrag von moeriee 30.03.11 - 10:53 Uhr

Hi Krischi! #winke

#danke für deine Antwort! Ja, genau so ein Jersey-Schlafsack wäre das von Alvi. Aber für den Preis... Nicht, dass mein Kind es mir nicht wert wäre, das nicht. Aber das ist ja echt ein Hammerpreis.

Ich werde mich mal gezielt nach anderen Jersey-Schlafsäcken umschauen. Ich wusste gar nicht, dass es die auch von anderen Herstellern gibt... #gruebel Denn die normalen Mäxchen-Innensäcke sind doch recht warm. Für die momentanen Temperaturen sind sie genau richtig, aber im Hochsommer will ich Louis das nicht antun!

Liebe Grüße #herzlich

Marie

Beitrag von kiki-2010 30.03.11 - 10:54 Uhr

Wir haben auch so ein Glühwürmchen zuhause! ;-)

Also mein Großen haben wir damals im Sommer (er war so ein halbes Jahr alt) auch nur den Alvi Innensack genommen und mit bzw. ohne Body drunter.
Vielleicht findest Du eine Alvi innensack-Alternative, ähnlich dünn. Oder lässt ihn nur mit Body schlafen und einem Laken drüber (kann nix passieren). Eben nur so, dass er was leichtes über sich hat.

Gruß Kiki