Jetzt hab ich ein Problem..Klinik gesucht..

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 30.03.11 - 10:50 Uhr

Huhu

das ist wieder typisch ich...

ruf vor nem Monat in Freiburg in dieser Klinik an um für Jason einen Termin zu machen zur Nachkontrolle und jetzt??

find ich den Zettel nicht mehr mit Telefonnummer und Adresse #klatsch

also in der Uniklinik Freiburg angerufen, die können mir nicht helfen und wissen nicht wo ich hin muss...

tja und jetzt?? muss ich die ganze Wohnung auf den Kopf stellen und den doofen Zettel suchen...die ganze Zeit war er da...und jetzt wenn ich ihn brauch ist er weg #augen

Grüssle Melle

Beitrag von biene81 30.03.11 - 11:00 Uhr

Um was fuer einen Termin geht es denn? Weisst Du nicht mal mehr den Namen der Klinik? Freiburg ist ja nun nicht sooo gross, da wird sich doch wohl die richtige Klinik finden lassen #kratz

LG

Biene

Beitrag von ...melle... 30.03.11 - 11:13 Uhr

Wir waren letztes Jahr in Freiburg da Jason noch nicht spricht und Wasser im Kopf hat.

Wir waren aber nicht in der großen Klinik, sondern in einem kleineren Gebäude irgendwas mit Neurologie stand dran.

Also hab ich da angerufen, da sagte mir die unfreundliche Frau, dass sie keine Kinder in dem Alter als Patienten haben.

Es war ein kleineres Gebäude in einer Nebenstraße mit wenig Parkplätzen.

Aber ich weiß es echt nicht mehr #gruebel

Beitrag von biene81 30.03.11 - 11:17 Uhr

War das denn ein Teil der Uni-Klinik oder jemand ein niedergelassener Arzt?

Beitrag von ...melle... 30.03.11 - 11:19 Uhr

Ein Teil der Uni-Klinik.

Mit mehreren Ärtzen drin, Logopäden, usw.

da wurde dann Hörtest gemacht, Ultraschall vom Kopf, es wurde mit einer Logopädin gesprochen, usw.

oh man wo ist der doofe Zettel nur?? die ganze Zeit lag er aufm Tisch. Immer..

Beitrag von windsbraut69 30.03.11 - 11:54 Uhr

Wie seid Ihr denn da "hingeraten"?
Hat Euch der Kinderarzt überwiesen oder die Uniklinik weitergeschickt?

LG

Beitrag von gh1954 30.03.11 - 11:15 Uhr

Die Klinik wid mit deiner Krankenkasse abgerechnet haben, da müsste dir die Krankenkasse weiterhelfen können.

Beitrag von ...melle... 30.03.11 - 11:20 Uhr

Danke für den Tipp, dann werd ich da mal anrufen..

Beitrag von jsteinba 30.03.11 - 11:37 Uhr

War das vielleicht das "Sozialpädiatrisches Zentrum
Ambulanz für Entwicklungsstörungen " Telefon 07 61/ 2 70 - 43 470


Gruß Julia

Beitrag von pingi12 30.03.11 - 11:38 Uhr

Hallo,

ist es vielleicht die Neuropädiatrie ?
http://www.uniklinik-freiburg.de/kinderklinik/live/fachabteilungen/klinik2.html
Würde auf jedenfall passen.

Grüßle
Tanja

Beitrag von meinemupfi 30.03.11 - 11:59 Uhr

Ich denke bei dem Kleinen wird wie bei uns Erwachsenen ein Arztbericht an den Hausarzt geschickt, sprich Kinderarzt, dieser sollte dann wissen wo und von wem der Kleine untersucht wurde.

Viel Glück bei der Suche.

Viele Grüße

Beitrag von ...melle... 30.03.11 - 12:08 Uhr

Danke für all eure Tipps...

es ist die Neuropädiatrie...habs gefunden..

Beitrag von barzoli 31.03.11 - 08:07 Uhr

Guten Morgen,

für die Neuropäd musst Du im EEG in der Kinderklinik anrufen oder einfach an der Pforte, die können DIch dann verbinden.

Aber vorsicht, die äääh "Damen" können manchmal etwas unfreundlich sein :-)

Wenn Du fragen hast, kannst Dich gerne melden..... wir hatten letztes Jahr 200 Übernachtungen in der Kinderklinik, wir kennen jeden Winkel.

Grüsse aus Freiburg
Barzo

Beitrag von biene301971 30.03.11 - 17:24 Uhr

Hallo

War das eventuell die Pädaudiologie?
http://www.uniklinik-freiburg.de/phoniatrie/live/index.html