Frage zu einem Geschenk

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweetwpt 30.03.11 - 11:09 Uhr

Hi,

ich habe eine frage mein PatenKind hat bald Geburtstag und ich frage natürlich immer was das Kind sich wünscht (sie ist 4), sie meinte ein Puppe, gut soll sie bekommen.

Meine Freundin meinte dann ich soll ihr eine Reborn Baby kaufen, da ich nicht weiß wo man die teile bekommt habe ich mal im großem www nach geshaut.

Da steht das das Sammler stücke sind? Kennt jemand diese Puppen und kann mir was dazu sagen oder hat eine seite dazu, es kommt oben drein ja noch dazu das die Puppen fast 200€ kosten also für eine 4 Jährige finde ich das schon extram viel geld für eine Puppe.

Was meint Ihr???

LG Kerstin

Beitrag von sternchen7778 30.03.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

kann es sein, dass Du sie falsch verstanden hast und sie "Baby Born" gesagt hat? Die mögen die kleinen Mädels nämlich sehr:

http://www.mytoys.de/BABY-born/BABY-born-Annabell-Chou-Chou/KID/de-mt.to.br01.46.02/

LG, #stern

Beitrag von sweetwpt 30.03.11 - 11:30 Uhr

Nein ich hatte sie gefragt sie hat mir das auf geschrieben, weil ich ja fragte ob sie nicht Baby Born meint denn die Puppe kenne ich gut

Beitrag von pfirsichbluete81 30.03.11 - 11:33 Uhr

Hallo #winke

ich kann dir zu den Puppen leider nicht viel sagen, da ich selber erstmal googeln musste was das für Puppen sind, trotzdem wollte ich dir gerne was dazu schreiben.

Also für mich sehen die Puppen so aus, wie die Sammlerpuppen die im Shoppingkanal angeboten werden. Die Preise sind nach einem ersten Überblick wirklich sehr hoch und ich frage mich ob deine Freundin überhaupt weiß wie viel so eine Puppe kostet.

Für eine 4-jährige finde ich so eine Puppe auch ziemlich teuer.
Gut sie sieht wirklich mehr aus wie ein Baby als eine Babyborn (vielleicht hat deine Freundin auch die gemeint und sich nur versprochen??),
aber ich denke eine 4-jährige wird auch mit einer günstigeren Puppe zufrieden sein. Bei meinen Puppen war ich auch mehr an den Funktionen interessiert (das sie z.B. Pipi machen konnte oder lange Haare zum kämmen hatte, ich hatte auch eine Schminkpuppe, die auf warmes oder kaltes Wasser reagiert hat), als daran wie ähnlich sie einem echten Baby sehen.

Ich erinnere mich übrigens an meine letzte Puppe, die ich mit 9 Jahren bekommen habe. Ich wollte eine Babypuppe, einen Jungen, der anatomisch korrekt ausgestattet ist ;-) hab ich auch bekommen, der sah im Gesicht auch mehr nach Original-Baby aus und war unter Garantie nicht so teuer (das hätten meine Eltern nämlich nie bezahlt für eine Puppe, wo sie genau wussten da spiele ich noch max. 1 Jahr mit).

Frag deine Freundin einfach nochmal ob sie wirklich diese Sammlerpuppen gemeint hat und ich würde dann auch ehrlich fragen ob sie sich über den Preis einer einzelnen Puppe bewusst ist und ob eine Babyborn (oder was es sonst noch so im Angebot gibt) nicht auch den Zweck erfüllt dein Patenkind zu erfreuen.

LG

P.S. mein Babyjunge wurde sogar letztens noch von meiner 3-jährigen Cousine liebevoll bespielt und wartet jetzt auf den nächsten Einsatz #freu