Hilfe, ständiges ziehen im UL seit Wochen !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von orcamichiru 30.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo,
ich habe seit Wochen immer wieder ein Ziehem im UL mal links, mal rechts, wobei rechts deutlich stärker.
Erst dachte ich ES, dann PMS und dann kam endlich mit 3 Tagen Verspätung am 23.3. meine Mens.
Aber ich habe dieses Ziehen immernoch. Es wandert auch oft in die rechte Leiste und strahlt dann bis ins Bein aus. Das ist total unangenehm.

Ich geh auch nicht von aus das ich schwanger bin. Ein SST hat am Menstag neg angezeigt und schließlich kam ja auch die Mens.

Hab nun Sorge das es irgendwas ernsters sein könnte, wie eine Zyste oder Endo.....Wie würde sich denn sowas anfühlen?

Mir ist klar das nur ein Arzt sagen kann was los ist, werd auch nachher gleich mal nen Termin ausmachen. Aber aus Erfahrung weiß ich das mindestens 2 Wochen warten angesagt ist.

Ich bin sehr dankbar für jede Antwort, mach mir wirklich Gedanken...

Beitrag von nele1703 30.03.11 - 11:30 Uhr

Hi... ich würde dir raten zum FA zugehen wenn du es schon seid wochen hast... es könnte sein das du eine zyste hast....
ich hab das auch ziemlich oft und richtig schmerzen....
da kann ich ein lied von singen....
aber geh lieber zum arzt und lass den mal nachschauen dann hast du gewissheit... bevor da irgendwas platzt oder so...
alles gute :)

Beitrag von orcamichiru 30.03.11 - 11:38 Uhr

Danke, leider erreiche ich beim FA niemanden :-[
Werd aber auf jeden Fall einen Termin ausmachen.

Beitrag von ramona-1983 30.03.11 - 11:36 Uhr

Hi!
Ich habe das auch seit letztem Zyklus, dass es in der rechten UL-Hälfte bis ins Bein zieht. Aber es ist schon weniger geworden,deswegen denke ich mal es war evtl ne Zyste.
Schmerzen waren es nicht,nur unangenehm.
Wenn es dich beunruhigt würde ich mir nen Arzttermin machen.
LG

Beitrag von orcamichiru 30.03.11 - 11:39 Uhr

Genau, unangenehm aber keine Schmerzen. Schon komisch wie der Körper uns manchmal ärgert.
Danke für deine Antwort, werd einen Termin ausmachen, erreiche nur im Moment keinen.