Urlaubsreise mit Baby....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nina610 30.03.11 - 11:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage... Und zwar fliegen wir Ende Mai für 2 Wochen nach Tunesien. Unser baby ist dann fast 10 Monate. Sie trinkt zur Zeit noch 3 Milchflaschen am Tag. Wie ist das mit dem Wasser in Tunesien? Ich würde den Wasserkocher mitnehmen und dort das Wasser abkochen. Meint ihr, reicht das? Mittags ißt sie ganz normales Essen mit....
Hoffe ihr könnt mir helfen...



Liebe Grüße
Nina

Beitrag von lunait 30.03.11 - 12:01 Uhr

Hallo,

meinst du das Leitungswasser abkochen?? Also ich würde Wasserflaschen kaufen und dieses abkochen. Das habe ich sogar im Italienurlaub gemacht. Das war mir einfach sicherer...

lunait

Beitrag von magnoona 30.03.11 - 12:39 Uhr

unbedingt Wasserflaschen kaufen, alles andere wäre grob fahrlässig! Das aus der Flasche musst du nicht mehr abkochen...

Beitrag von karimba 30.03.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

wir haben im Urlaub immer die Thermosflasche an der Bar mit heißem Wasser auffüllen lassen.Da wir immer auch eine Küchenzeile hatten, hab ich die Flaschen mit einem Kartoffelsieb dampfsterilisiert.
Selbst wenn du in Deutschland nicht mehr unbedingt steriliesierst, würde ich das in südlichen Ländern machen, da Leitungswasser kein Trinkwasser ist und du die Flaschen ja damit säuberst.
Möglich wäre auch die Flaschen in den Wasserkocher zu stecken oder im Hotelrestaurant in die Mikrowelle.

LG