"Ausschalter" für den Kopf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnyjulchen1810 30.03.11 - 12:01 Uhr

Hallo,

möchte hier mal meine Ungeduld loswerden.

Ich hatte letzten Monat einen Zyklus von 33 Tagen und davor einen von 27 Tagen!!! (sonst war er immer 29 Tage)

Mein Mann und ich haben auch in der ganzen Zeit fleißig geherzelt, alle 2-3 Tage....

Hibbelig bin ich ja eigentlich jeden Monat, aber diesen ist es so schlimm, weil cih ja noch nicht mal weiß, wie weit ich bin, entweder ES+3 oder im besten Fall ES+9...

Ich führe auch kein ZB, damit wollte ich nächsten Zyklus anfangen, wenn es wieder nicht auf gut Glück geklappt hat....

Ich schaff es irgendwie nicht mich gut genug abzulenken, mal für ne Stunde, aber ich muss immer dran denken, wie schön es wäre endlich mit dem 2. Wurm schwanger zu sein.

Vor allem bilde ich mir immer irgendwelches Ziepen etc. im UL ein (Einbildung ist ja immerhin auch ne Bildung)!!!!!!!!

Kennt jemand den Ausschaltknopf für die Gedanken??? #rofl

Sorry für das ganze #bla

Beitrag von ..cristina.. 30.03.11 - 12:04 Uhr

Also mir hilft es ganz gut ein Buch zu lesen ...

Ausserdem lenke ich mich mir Arbeit ab ... habe auhc schon überleg in der Wohnung etwas zu verändern ....

Beitrag von berti225 30.03.11 - 12:18 Uhr

Willkommen im Club!
s. meinen Beitrag von heute Morgen:


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3089161&pid=19560233&bid=24

Ich wünschte auch ich könnte ihn finden....wenn Du ihn gefunden hast, sag mir bitte Bescheid.

Meine Hebamme meinte gestern als ich sie zufällig traf.."eigentlich müßtet Ihr jetzt ein Haus bauen oder eine Weltreise machen" ...haha ;-)

Viel Glück!!

Beitrag von enbe 30.03.11 - 12:36 Uhr

Hi

ich habe im Januar 2010 eine Fehlgeburt gehabt und seitdem immer gehofft wieder schwanger zu werden. Irgendwie hat es nicht geklappt.

Mein Freund spielt seit der Zeit WOW und hat immer versucht mich damit anzustecken. Als ich im Dezember Urlaub hatte und wir nicht viel machen konnten habe ich dann auch mit WOW angefangen. Es ist wirklich ein zeitintensives Spiel, aber es hat mich von meinem Kinderwunsch so stark abgelenkt das ich nun in bei 10+1 bin.

Mein Tipp ist suche dir ein Hobby was dich wirklich alles andere vergessen läßt dann klappt es auch mit dem Kind und glaub mir der Satz du darfst nicht dran denken ging mir völlig auf die Nerven denn man kann es ja nicht abstellen.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das es bei dir schnell klappt.

enbe

Beitrag von sunnyjulchen1810 30.03.11 - 12:44 Uhr

Hallo,
wie in deinem Beitrag von heute morgen, genau so gehts mir auch.....

Mia (geb. 08.05.2009) war ein Glücksfall (Pille vergessen 1x) und schwupp war ich schwanger. Im Mai 2010 hab ich dann die Pille abgesetzt weil wir ein 2. Kind möchten. Siehe da, im 3. ÜZ bin ich schwanger geworden, hatte aber leider in der 8. SSW eine Fehlgeburt.

Jetzt sind wir mittlerweile im 8. ÜZ und es will seit der FG einfach nicht mehr klappen.....

Arbeiten geh ich ja halbtags, und ich hab ja auch noch meine Tochter, aber in meinem Umfeld werden gerade alle ungeplant schwanger (AUCH NOCH UNGEPLANT) und bei uns.... Pustekuchen...

Naja, nächsten Monat werd ich anfangen Tempi zu messen, damit ich wenigstens dann einen Überblick über meinen Zyklus habe, aber cih habe Angst, dann ich dann noch hibbeliger bin, als ichs eh schon jeden Monat bin ;(

Naja, auf ein frohes Schaffen uns allen!!!!!!!!!!

Beitrag von f.o.r.t.u.n.a-15 30.03.11 - 12:46 Uhr

Hallo!

Erst einmal... TOI TOI TOI!!! #klee

Das Einzige, was bei mir im Moment funktioniert ist Hausputz.

Habe gestern den Balkon gemacht (nach einen negativen Frühtest, was aber laut den anderen hier nicht unbedingt was heißt) und der erstrahlt jetzt fast!

Und andere Sachen im Haushalt. Auch ruhig mal Ausmisten oder was umstellen. Das hält einen kopfmäßig aus den Hibbel-Gedanken ein bißchen raus.

Viele Grüße! :-)

Beitrag von lamunia 30.03.11 - 19:22 Uhr

geht mir auch so!
ich kann kaum noch einen klaren gedanken fassen...

bei jedem pieksen und zwacken habe ich das gefühl, es sei ein anzeichen!

naja, diesen monat war dann wohl doch nichts mit anzeichen... :-(

jetzt hab ich wieder ein paar tage zeit, bevor dieser psychoterror wieder von vorne anfängt! #zitter