bin leicht verunsichert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mamilein-stefanie 30.03.11 - 12:15 Uhr

hallo ihr lieben,

auf grund einer insulinpflichtigen diab. muß ich aller 14 tage zum doppler und zum messen.

vor 14 tagen wog die maus 1956 gramm.
heute wog sie 1853 gramm.

als diagnose stand auf dem schreiben für den fa fet.wachstum untere norm.


was soll ich denn davon halten ?
die nächste vu ist erst in 14 tagen


lg mamilein-stefanie mit bauchzwerg 35.ssw

Beitrag von steffisz 30.03.11 - 12:17 Uhr

Ich würde einfach anrufen und es mir noch einmal erklären lassen. Du kannst auch eher wieder zu einer VU, wenn du dir Sorgen machst. Ich hab auch mal angerufen und gesagt, dass ich eine Blutung vor 10 Tagen hatte (die in der Zwischenzeit aber von FA und Klinik kontrolliert wurde) gerne noch einen zusätzlichen Termin hätte, weil ich mir Sorgen mache. War überhaupt kein Problem!

Liebe Grüße, Steffi 36. SSW

Beitrag von qrupa 30.03.11 - 12:22 Uhr

Das sind doch immer nur schätzwerte. Auch der modernste Doppler ist nur so gut wie derjenige der ihn bedient. Und ein paar Milimeter mehr oder weniger gemessen können da enorme UNterscheide ausmachen. Auch wie dein baby gerade liegt, denn wenn man es mal nciht so günstig beim Messen erwischt kommen eben ganz andere ergebnisse raus. abgenommen hat dein Baby sicher nciht aber wahrscheinlich nciht viel zugenommen in den letzten zwei Wochen. Auch das ist weiter kein großes Drama.

LG
qrupa