Kinderwunsch Tee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chiccy283 30.03.11 - 12:36 Uhr

Hallo Mädels, trinke seit ZT1 brav 3x täglich meinen Kinderwunsch-Tee. Auf der Packung steht allerdings, nicht bei SS trinken.

Ich bin jetzt an ZT8 und beginne übermorgen mit den Ovutests. Trinke ich dann vorsichtshalber ab positivem Ovu keinen Tee mehr weil es ja dann vielleicht klappen könnte oder wann hör ich auf damit?

Trinke den eigentlich um meinen unregelmäßigen, langen Zyklus von 33-37 Tagen zu regulieren, nicht weil ich denke damit schwanger zu werden :-)

Gruß
Chiccy283

Beitrag von kleinehexe74 30.03.11 - 12:39 Uhr

Das habe ich mich auch schon gefragt und auch bei der Firma die den Kinderwunschtee vertreibt per Mail nachgefragt wie das zu verstehen ist- aber bislang kam keine Antwort.

Hatte die Tage hier im Forum mal eine ähnliche Frage gestellt.
Die Antworten waren so zu deuten, dass es in den ersten paar Tagen bis man weiß, dass man schwnager ist, wohl nichts macht.

LG

Beitrag von chiccy283 30.03.11 - 12:44 Uhr

Irgendwie blöd oder? Eigentlich müsste die Firma da auch mehr Infos mitgeben und sowas vorher klären.

Vielleicht weiß es ja noch jemand...
Danke dir

Beitrag von biggi02 30.03.11 - 12:53 Uhr

Huhu,

ich habe den Tee auch getrunken.
Aaalos::-p
Angefangen habe ich jeweils immer nach der Mens.
Jeden Tag 1 Liter davon trinken(natürlich nicht auf einmal) sondern schön verteilt.
Wärend der Mens pausieren und dann wieder(bei mir war es ZT 6) mit dem Tee anfangen.
Falls es zu einer SS kommt den Tee absetzten,das reicht aber völlig wenn Du einen Test gemacht hast.

LG, Biggi mit Tobias und Julian an der Hand und Robin im Bauch 26. SSW(3. Teemonat)#rofl

Beitrag von chiccy283 30.03.11 - 12:58 Uhr

Also ich habe ihn angefangen zu trinken ab dem 1. Zyklustag somit mit Beginn der Mens.
Trinke ihn heute den 8. Tag und beginne ja dann mit den Ovus.
Heißt nach deinem Tipp trinke ich ihn weiter bis ich einen positiven SS-Test in der Hand halte?
Warum hast du pausiert mit dem Tee?

Beitrag von biggi02 30.03.11 - 13:07 Uhr

Huhu,

Ich hatte mir den Tee im Internet bestellt weil er da günstiger war.
Die Infos dazu habe ich aber aus der Apotheke.

Ich habe mich für diese Variante entschieden denn so kann man den Tee über lange Zeit unbedenklich trinken.
Wenn man denn Tee über den ganzen Zyklus durch trinkt, sollte man nach 6 Monaten mal eine Pause einlegen.
Aber warum, daß weiß ich nicht.
Ja, ich habe an dem Tag wo ich positiv getestet habe mit dem Tee aufgehört.

LG, Biggi

Beitrag von chiccy283 30.03.11 - 13:01 Uhr

Und warum pausiert man bei der Mens?
Ich hab den ab Beginn der Mens - also ZT1 angefangen zu trinken und bin jetzt bei ZT. 8 :-)
Ups

Beitrag von angi1986 30.03.11 - 17:12 Uhr

Hey
ich weiß jetzt nicht was in deinem Kiwutee drin ist aber ich trinke Frauenmantelkraut und Himbeerblättertee.
Den Frmk soll man in der ss auch nicht trinken erst wieder ab 36 sswoche, weil der tee den MuMu weich macht und das Becken lockert das ist zur Vorbereitung auf die Geburt und wenn du den trinkst könnte sich der MuMu öffnen in der Frühss.
ich denke aber dass es kein problem ist wenn du bis zum positiven test weiter trinkst...