Laufradfrage Puky

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von clementine80 30.03.11 - 12:40 Uhr

Da bin ich gleich noch mal mit noch einer Frage!

Meine Tochter ist fast 3,5 Jahre, 98cm und ein ganz ängstliches und vorsichtiges Persönchen was so grobmotorische Dinge betrifft.
Von etwas runterspringen, Trampolin springen, klettern usw. das alles ist ihr nicht ganz geheuer und sie braucht zur Sicherheit immer eine Hand. Vor kurzem ist sie das erste Mal kurz alleine auf dem Trampolin gesprungen - für uns war es wirklich ein Erfolgserlebnis ;-)

Demnach sind ihr natürlich Fahrzeuge wie Bobbycar, Dreirad usw. am liebsten. Aber auch auf ihr Minimotola geht sie gerne!
Wir haben auch ein Puky Laufrad, auf dem bewegt sie sich im Schneckentempo vorwärts ;-) Es ist allerdings immer noch das kleinste (!!!) und ich frage mich, ob es überhaupt noch was für sie ist? Irgendwie denkt man ja schon: je kleiner, je niedriger sie sitzt, desto sicherer fühlt sie sich. Außerdem kann man Sattel und Lenker ja in der Höhe verstellen.
Ich würde ihr das Laufrad fahren sehr gerne noch etwas schmackhafter machen, da ich auch merke, dass sie Probleme mit dem Gleichgewicht hat - dies würde ich gerne damit schulen!
Was denkt ihr? Ist das kleine Laufrad dazu ausreichend oder wäre es wichtig, ein "altersgerechtes" Laufrad zu besorgen? Der Einstieg wäre vermutlich für ihre Größe besser, oder?

Äh...ich hoffe ihr habt mein Anliegen verstanden..habe wohl ziemlich um den heißen Brei herum geredet ;-)

LG

Beitrag von atarimaus 30.03.11 - 13:28 Uhr

Hi,

solange ihre Knie nicht an die Ohren reichen, passt es doch ;-)

Geh doch mal mit ihr in einen Fahrradladen und probier eins der Laufräder aus.

Gruß
Beate

Beitrag von clementine80 30.03.11 - 18:59 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten! Dann lass ich es einfach mal so :-)

Affe aufm Schleifstein, ich pack mich weg #rofl

LG

Beitrag von ellannajoe 30.03.11 - 15:14 Uhr

Hallo,

mein Sohn (5) ist jetzt 1.12m und quetscht sich immer noch auf sein Puky Laufrad. Mitlerweile sieht er wie ein Affe auf dem Schleifstein aus. Er liebt es einfach. Es ist alles auf maximale Höhe eingestellt.

Lass sie ruhig damit fahren.

#winke