Auto abmelden wie is das mit Versicherung?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mama2003-2009 30.03.11 - 13:05 Uhr

Hallo

hab da mal ne Frage, ich bin seit dem 01.01.2011 bei meiner Versicherung. Nun verkaufe ich wegen Geldmangel mein Auto. Melde es morgen ab.

Was muss ich meiner Versicherung melden? Abmelde bestätigung?

Nächster Beitrag wäre zum 01.04 fällig normal.


Danke im vorraus für eure Info...

lg mama2003-2009

Beitrag von ida-calotta 30.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo!

Gar nichts, das KFZ-Amt gibt die Abmeldung an deine Versicherung weiter, allerdings werden die wohl erstmal ihren Beitrag abbuchen/haben wollen bis die Abmeldung bei denen angekommen ist. Du bekommst das Geld dann wieder gutgeschrieben.

LG Ida

Beitrag von bezzi 30.03.11 - 16:07 Uhr

Um das zu verhindern, könnte man da schon mal anrufen. Vielleicht können die ja die Abbuchung jetzt noch stoppen.

Beitrag von andi.76 30.03.11 - 14:00 Uhr

Hi,

also ich habe mein Auto auch letztes Jahr verkauft.Den Kauff
vertrag habe ich der Versicherung gefaxt vorab,und nochmal ne Kopie per Post.
Ging völlig unproblematisch bei der AXA.

Viele Grüsse,

Andrea

Beitrag von moesha1409 30.03.11 - 15:12 Uhr

Hallo,

anrufen, mitteilen das es das Auto nicht mehr gibt bzw. verkauft wurde und gut ist. Also so war das bei uns immer und das hat auch immer reibungslos geklappt.

LG
Moesha1409

Beitrag von sarahg0709 30.03.11 - 17:14 Uhr

Hallo,

ich würde in jedem Fall die Abmeldebestätigung an die Versicherung schicken und eine schriftliche Bestätigung verlangen, dass die Versicherung nicht mehr weiterläuft.

Die Schwiegermutter meines Bruders hat das nämlich so gemacht, dass sie das Auto abgemeldet hat und sich darauf verlassen hat, dass die Versicherung verständigt wird.

Die Versicherung hat brav weiter die Prämien eingezogen und auf Nachfrage hat die Versicherung mitgeteilt, dass ohne die Abmeldebestätigung die Versicherung weiter läuft.

LG

Beitrag von vwpassat 31.03.11 - 11:17 Uhr

Wenn Du Dein Auto abmeldest, wird die Versicherung und das Finanzamt (Kfz-Steuer) automatisch von der Kfz-Zulassungsstelle über die Außerbetriebsetzung informiert.

Der Beitrag zum 01.04. wird aber 100%ig morgen dennoch eingezogen, weil so schnell bearbeitet das keiner, da hättest Du das Fahrzeug mind. vor 1 Woche abmelden müssen.

Trotz der automatisierten Meldung würde ich Dir dazu raten, die Versicherung selbst zusätzlich davon in Kenntnis zu setzen. Letztens hat es bei mir 8 Werktage gedauert und das Geld war wieder auf meinem Konto gutgeschrieben.