Ab wann 2-Wortsätze? Umfrage!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -.saskia.- 30.03.11 - 13:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie ist bzw. war es bei euren Kleinen mit den 2-Wortsätzen? Meine Kleine ist nun 20 Monate alt und seit ca. 2 Wochen versucht sie vor einem Nomen das "das ist" zu sagen: Also zb: "Das ist Auto" "Das ist Baum", usw.
Einzelne Wörter spricht sie in der Regel von der ersten Minute an perfekt aus. Sie kann so an die 50 Wörter sprechen ohne das ihr jemand sagt "sag mal..." Sobald es darum geht, dass sie etwas neues nachsprechen soll dann klappt dies eigentlich beim 1. oder 2. mal. Merken tut sie sich das dann auch innerhalb kürzster Zeit.
Wir haben so ein Benjamin Blümchen Buch, dass ich mit ihr ca. 2 mal am Tag durchgehen muss :) und dort sind schätzungsweise 20-25 verschiedene Lebewesen und Gegenstände und sie zählt jedes einzelne auf ohne eine Aufforderung.
Nur meine Frage ist jetzt ab wann (nur schätzungsweise) daraus mehr wird. Wie war bzw ist das bei euch? Wie viel sprechen eure Kleinen in dem Alter?
Es ist immer wieder so ein Glücksgefühl, wenn ich ihr etwas erkläre bzw. etwas neues zeige, dass aus ihrem Mund dann auf einmal das Wort geschossen kommt. Es ist einfach der Wahnsinn aber das kennt ihr ja sicherlich.
Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie schon recht weit ist was das sprechen angeht oder ist das normal?
Denn so gut wie alle Wörter die sie spricht sind nahezu perfekt ausgesprochen.

Also wie siehts bei euch aus?
Freue mich über viele Antworten!

Ganz liebe Grüße

Saskia und Caro-Marie

Beitrag von criseldis2006 30.03.11 - 13:22 Uhr

Hallo,

Helena wird nächste Woche 2 Jahre alt und fing erst vor ca. 3 Monaten mit sprechen an. Spricht mittlerweile seit fast 4 Wochen 2-3 Wortsätze.

Z. B.

Licht an / aus
Brot essen
Opa gehen
Mama gehen

LG Heike

Beitrag von emma-pauline 30.03.11 - 13:38 Uhr

Mit 2,

Licht an
Hose aus
Essen gehen

Katze Hauen#rofl

Beitrag von co.co21 30.03.11 - 13:44 Uhr

Hallo,

Lara fing recht früh damit an, Zweiwortsätze zu bilden, schätze mal so mit 16 Monaten, zuerst war es

das und das haben oder machen
Jetzt ist es schon einiges, es kommen auch schon Sätze mit 3-4 Worten vor wie "Papa mit Zug arbeiten" zum Beispiel (der Papa fährt mit dem zug zur Arbeit ;-) )

Sie hat aber allgemein recht früh mit reden angefangen und seit sie in die Krippe geht (13 Monate) ist sie nicht mehr zu stoppen, ich denke, wenn sie da nicht wäre, sondern "nur" daheim bei mir, würde sie so extrem viel noch nicht können.

LG Simone mit Lara 20 Monate

Beitrag von florida-sun 30.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

meine Süsse (17 Mon) fängt gerade auch mit 2-Wort-Sätzen an: z.B. Papa Arbeit, Licht an, Mama Arm und was auch süss ist: Ena auch (meint sich selbst damit, und tippt sich meistens dabei auf den Bauch:-))

Viele Grüße
florida#sonne

Beitrag von sanniundmarco 30.03.11 - 13:54 Uhr

hi,

Jamie ist jetzt 19 Monate und spricht auch schon oft 2-Wort-Sätze.Mit richtig Sprechen fing er so mit etwa 16Monaten an,seitdem lernt er jeden Tag mind.1neues Wort.

Seine 2-Wort-Sätze momentan:

Papa arbeiten ->manchmal sagt er auch schon "Papa auch arbeiten"
Licht aus
Aimee Abendbrot (wenn unsere Katze zum Füttern kommen soll)
Papa/ Mama alle alle
ich auch :-D
Auto kaputt
Auto da
usw

er spricht auch recht deutlich und so um die 30-40 Wörter würd ich mal schätzen...

bin mal auf die U7 im Juli gespannt

lg
Susanne und Jamie

Beitrag von amadeus08 30.03.11 - 14:03 Uhr

unser Sohn hat mit 17/18 Monaten gerade mal Hmma und Hmmpa (für Oma und Opa), Auto, Nnnte (für Ente) und Mama und PApa sowie Wauwau gesagt.......mit 20 Monaten hat er schon den ersten Satz mit sechs Wörtern gebildet! Das hat er inzwischen aber nur noch einmal gemacht (er ist jetzt 22 Monate)........also üblicherweise sagt er jetzt Sätze mit drei Wörtern, oft auch schon mit vier. Das ging irgendwie Schlag auf Schlag, als es erstmal anfing. Mit ca 18/19 Monaten sprach er auch so um die 50 Wörter (hatte die spaßeshalber mal aufgeschrieben), aber kurz danach ists explodiert. Wahnsinn und ich freu mich auch immer total, wenn er schon kleine Geschichten erzählt, wie zum Beispiel letztens, nachdem wir ein Mädchen in seinem Alter getroffen hatten, da hat er abends dem Papa erzählt:

xy (sein Name, den ich jetzt nicht hier veröffentlichen möchte) umfallt. xx (den Namen des Mädchens) schubst! xy (sein Name) weint.

Dafür ist er aber echt spät gelaufen.#schwitz
Lg

Beitrag von bohlaet 30.03.11 - 14:29 Uhr

Schwer zu sagen das ist wie mit allen anderen Dingen auch, jedes Kind hat da sein eigenes tempo.
Unsere Maus fing so mit 16 Monaten an mit 2 Wort Sätzen und mit 2 Jahren sogar schon 6 wie zb : Papa nicht ohne Julie Wohnzimmer gehen. mittlerweile kann sie sogar Backe, backe Kuchen singen nur das sie die melodie noch nicht hin bekommt. Dagegen haben wir einen Jungen in unserer Spielgruppe der genauso alt ist und gerade mal die 2 Wort Sätze hinbekommt.
Also alles ist möglich, aber früher oder später plappern sie uns alle die Ohren voll ;-)

Beitrag von monab1978 30.03.11 - 15:55 Uhr

Mien Grosser war früh dran, hat mit 1 ca 30 Wörter gesprochen und mit 16 Monaten 2-Wort Sätze. Jetzt ist er fast 2,5 und man kann sich ganz normal mit ihm unterhalten....

Mein Kleiner wird 1 und sagt nur Mama grade....

Beitrag von koerci 30.03.11 - 22:01 Uhr

Unsere Kleine ist 20,5 Monate alt und auch recht schnell mit dem Plappern.
Sie bildet mitlerweile nahezu "richtige" Sätze.

"Raus Garten gehen Gießkanne spielen."
"Papa heute arbeiten. Kommt abends."
"Inci auch Suppe essen, bitte."
"Was war das?"

usw.

Wieviele Wörter sie spricht, kann ich nicht sagen, denn sie spricht eigentlich ALLES nach, was sie hört.

LG
koerCi, die es auch total spannend findet der Maus beim Sprechen lernen zuzuhören #verliebt