seit 4 tagen rauchfrei nun tun die nieren weh

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sahra0609 30.03.11 - 13:20 Uhr

Hallo



ich bin sehr stolz das ich seit 4 tagen rauchfrei bin , nun habe ich aber eine frage, ist es denn normal das ich heute so eine art krampf in der niere habe ?

ist schon unangenehm habe nun eine buscopan plus genommen und es ist etwas besser geworden .

habe schon im internet geschaut aber leider nix gefunden .

danke für eure antworten

Beitrag von stefannette 30.03.11 - 14:15 Uhr

Hab ich noch nie gehört. Vielleicht hast Du Dir zusätzlich nochwas eingefangen#kratz Trink auf jedenfall viel!!!!!!!!
Alles gute für Dich und dass Du rauchfrei bleibst!!#liebdrueck

Beitrag von widowwadman 30.03.11 - 18:53 Uhr

Ich glaub weniger dass das was mit dem Rauchen zu tun hat. Wenn's nicht besser wird, wenn du Fieber bekommst, oder Schuettelfrost geh zum Arzt (Ich lag das Wochenende ueber mit Nierenbeckenentzuendung im KH, deshalb bin ich da grad vorsichtig)

Beitrag von martiena 30.03.11 - 22:08 Uhr

hallo
bin zwar nichtraucher, aber ich glaub auchnicht das es etwas mit dem rauchen zu tun hat. vielleicht hast du dir etwas eingefangen. viel trinken, nieren warmhalten und wenns nicht besser wird...zum doc. mit den nieren is nich zu spaßen.
gute besserung

Beitrag von nan75 30.03.11 - 22:48 Uhr

Ich habe auch mit dem Rauchen aufgehört, die Nieren haben aber damit nichts zutun. Geh zum Arzt und geb einen Urin ab.
LG
#winke