Puky

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von doro86 30.03.11 - 13:42 Uhr

Huhu ihr lieben,
wir wollen unser Tochter ein Laufrad holen, welches würdet ihr empfehlen, dass puky wutsch oder das pukylino? was ist dennd a der unterschied?
sie ist jetzt 16 monte alt und sehr groß für ihr alter
lg doro

Beitrag von littleblackangel 30.03.11 - 13:52 Uhr

Hallo!

Die Größe!

Anna ist sehr klein für ihr Alter(73/74cm) und hat das Pukylino, ihr großer Bruder kann aber auch drauf fahren.

Bei eher großen oder normal großen Kindern würde ich je nach Körpergröße/Beinlänge eher das Wutsch nehmen.

LG Angel mit Lukas 2 3/4J. und Anna knapp 20M.

Beitrag von verenchen1508 30.03.11 - 13:58 Uhr

Der Unterschied liegt in der Höhe. Das Pukylino ist das Kleinere. Wir haben das Wutsch gekauft, im Fahrradladen hat man uns dazu geraten, da es länger genutzt werden kann. Da die Höhe minimal etwas ausmacht würde ich dir zum Wutsch raten.

Wenn du es später mal vekaufen willst, bekommst du auch mehr dafür als für ein Pukylino;-)

Beitrag von anela- 30.03.11 - 13:56 Uhr

Mit dem Alter auf jeden FAll das Wutsch - gerade wenn sie groß ist. Unser Sohn ist normal groß und fährt seit er 11 Monate alt ist mit dem Wutsch.

Der Unterschied ist der, daß das Pukylino etwas niedriger ist als das Wutsch.

Beitrag von dentatus77 30.03.11 - 14:17 Uhr

Hallo!
Ich würde das Wutsch nehmen, es sei denn, sie kann noch nicht laufen. Dann wäre das Pukylino besser, weil es stabiler ist. Beim Wutsch ist die vordere Achse bewusst "wackelig" gemacht, damit die Kinder lernen das Gleichgewicht zu halten und so besser auf das spätere Laufrad vorbereitet sind.
Liebe Grüße!