Frühe Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von vroni28 30.03.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

ich hatte vorgestern einen Natürlichen Abgang in der 5 Woche. Jetzt hab ich noch Schmierblutungen mit viel Gewebe. Könnt ihr mir sagen wie lange so eine Blutung dauert? Muß zwar morgen wieder zu meiner FÄ wegen HCG Test aber die Frage beschäftigt mich sehr.

LG Vroni

Beitrag von rachel07 30.03.11 - 14:10 Uhr

Bei mir war es im Januar so (Abgang 5.SSW) und ich habe 2 tage lang recht doll geblutetmit Krämpfen. Die nächsten 2 Tage waren es dann etwas stärkere Schmierblutungen. Am 5. Tag war es vorbei.

Bei meinem ersten natürlichen Abgang war ich in der 6. SSW und habe 3 Tage doll, 2 Schmierblutungen gehabt und am 6. Tag war es vorbei.

#kerze

Beitrag von 20carinchen04 30.03.11 - 14:23 Uhr

Hallo

Bei mir war es etwas verwirrend. Abgang auch in der 5./6. SSW...
Bekam bei NMT+2 leichte Blutung, die nicht stärker wurde. Dann
abends stärkere Blutung die bis zum nächsten Tag gegen 13 Uhr anhielt.
Danach 4 Tage SB. Krämpfe hatte ich nur morgens bevor die Blutung
anfing, danach nur ab und zu ein Ziehen im Bauch.
HCG Wert stieg allerdings an, so dass er ne halbe Woche später "normal" war. 2 Tage drauf dann doch unter 2 und somit Abort...#schmoll

Bekam danach gar keine Blutung; laut ZB hatte ich sogar einen ES.
Erst nun kam bei ES+12 meine Mens ganz normal, so dass sich wohl alles
eingependelt hat.

LG
Carina

Beitrag von alagdolwen 30.03.11 - 14:52 Uhr

Desto früher, desto kürzer würde ich sagen. In der 5. SSW ist es wahrscheinlich wie die normale Mens.
Eine Woche später hätte die Gebärmutter schon mehr Schleimhaut aufgebaut und würde wahrscheinlich länger bluten.

Also ich denke zwischen 6-10 Tagen sollte es vorbei sein. Aber vielleicht sagt Dein FA noch was dazu.

Beitrag von vroni28 30.03.11 - 14:55 Uhr

Danke für eure Antworten. Krämpfe hatte ich gestern auch, das hat bis in den Oberschenkel gezogen. Heute am dritten Tag hab ich nur Blutungen wenn ich auf Toilette gehe auf der Binde ist fast nichts. Aber da Kommt wie gesagt dann viel Gewebe mit raus. Ist das denn normal?

Beitrag von sterretjie 30.03.11 - 15:00 Uhr

Mein FG letztes Jahr war ein natürliche Abgang ohne AS in der 7. SSW und ich habe 6 Wochen lang Blutungen gehabt. Dann eine Woche Pause und dann meine Mens.

Beitrag von ebaga 30.03.11 - 22:32 Uhr

ich hatte ca. 3 Wochen blutungen. Wobei es die letzten Tage kaum der Rede wert war... bin froh das das jetzt vorbei ist

Beitrag von schlingelchen 31.03.11 - 10:19 Uhr

Hallo,
bei den Frühaborten hatte ich eine etwas stärkere Blutung als sonst und damit am vorletzten Tag(7.Tag) keine SB sondern eben noch leichte Blutungen.
LG,Anja