Heult nur und ist bockig seit Kita

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annab1971 30.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

Bruno war in diesem Winter so oft krank das er fast nie im Kindergarten war..Er geht aber gern dorthin und freut sich auch jeden morgen..
Jetzt war er wieder 2 Wochen zu HAuse und ist seit Montag im Kiga..Nur für 2,5 Stunden..

Seine Erzieherin ist im Urlaub und mir der Vertretung kam er bisher auch immer klar..Er fragt zwar immer nach seiner Erziehrin aber wenn ich ihn frage sagt er die Vertretung ist auch lieb..

Nun wird er von Tag zu TAg weinerlicher wenn ich ihn abhole..Er wird trotzig und bockig wenn etwas nicht klappt und er will plötzlich die treppen nicht mehr laufen und nach dem Mittagschlaf braucht er ca ne Stunde bis er wieder einigermaßen drauf ist.Gestern hat er eine stunde geheult..Mit anderen Kindern tobt er aber fröhlich.. Auf mich hört er nicht und sagt immer Mama ist doof und hau ab und mama ist ein Arsch usw..

Wenn er was will sagt er nicht im normalen Satz sondern er heult den Satz.

Allerdings isst er seitdem er im Kiga ist besser..Aber er braucht am abend 2 stunden zum einschlafen.

Kennt ihr sowas?Was mache ich da??Habt ihr Tipps für mich??

LG

anna