Oje, jetzt hab ich was angestellt... :-( *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 30.03.11 - 14:56 Uhr

Mein Kind ist ja noch immer in BEL und ich fange an mich mit einem möglichen KS auseinanderzusetzen.
Seit Tagen beschäftigt mich das Thema und da ich ein Mensch bin, der sich nur solange vor etwas fürchtet, so lange er nicht weiß, was passiert hab ich mir jetzt auf youtube ein KS-Video angesehen.

Jetzt will ich auf keinen Fall mehr einen KS :-(((((((((((((

Ich weiß, das war jetzt das Dümmste, was ich machen konnte. Aber ich dachte, wenn ich gesehen habe wie ruckzuck das geht, kann ich das dann besser verarbeiten.
Aber es ist nichts Schönes... :-<

Oh Mann, bin ich blöd.

Beitrag von linzerschnitte 30.03.11 - 14:59 Uhr

Hallo Leidensgenossin!#winke

Ruhig Blut! :-) Ich hab den Fehler auch gemacht und bei uns steht auch ein KS an! Andererseits sind die Videos von Spontangeburten auch nicht recht viel beruhigender! *lach* Mach dir keinen Kopf, das schaffen wir schon! Haben schon viele Frauen hinter sich gebracht, und du siehst ja eh nicht was passiert, da hängt ein Vorhang davor und man spürt ja keine Schmerzen!

Lass dich mal drücken!#liebdrueck

Lg,
Melli mit Noah (ET-12)#verliebt

Beitrag von chris1179 30.03.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

in welcher SSW bist Du denn?

Meins lag in der 30. SSW auch noch in BEL, aktuell weiß ich nicht mal, wie sie liegt.

Aber ich vertraue darauf, dass sich die kleine Maus noch in SL drehen wird, falls sie da noch nicht liegt und alles andere wird sich zeigen.

Vorsichtshalber habe ich schon mal ne Klinik rausgesucht, die auch BEL-Geburten spontan entbindet. Für mich ist ein KS auch nur der allerletzte Schritt....

Ich hab mich auch ein paar Tage lang deshalb verrückt gemacht, denn bei BEL kann ich die geplante Hausgeburt knicken und das wäre das schlimmste für mich....

Lg und alles Gute
Christina + Annalena (33+0)

Beitrag von catzyy 30.03.11 - 14:59 Uhr

huhu,

jetzt schaust du dir noch eins von ner normalen geburt an und ist es wieder ausgeglichen :-)

mfg anja

Beitrag von bobby81 30.03.11 - 15:03 Uhr

LOL!
Deshalb hast du ja auch Tuch vor der Nase!
Denk immer dran, dass du von dem was auf der anderen Seite passiert eh nichts mitbekommst :-)

Im Nachhinein hätte ich gerne was davon gesehen. Aber wie gesagt: im Nachhinein!!!

Wird schon nicht so wild werden.
Und wenn du dein Kleines schreien hörst, ist dir alles andere so oder so egal!

Beitrag von hibbel-elena 30.03.11 - 15:10 Uhr

boah vielen dank für euer verständnis und aufmunternden worte. ich hatte nun eher mit "wenn du so blöd bist, bist du selber schuld" gerechnet.
ja, ihr habt recht. das kriegen wir schon hin! habe mir zur beruhigung im geburt&wochenbett-forum noch einige ks-berichte durchgelesen und die waren fast durchwegs positiv. jetzt gehts mir wieder besser.

:-)

Beitrag von michisimi 30.03.11 - 15:31 Uhr

Hallo,

ich hatte auch einen KS. War ÜBERHAUPT gar net schlimm ;-)
Erstens siehst du ja nix, ist ja das Tuch davor. Und ausserdem geht das echt fix. Also keine Angst vorm KS. Hab mir eben auch mal ein Video angesehen, mann o mann, da gehts gut ab :-p
Alles liebe

michi

Beitrag von stemue 30.03.11 - 15:10 Uhr

Mein Sohn lag auch bis zur 36 SSW in BEL. Damals hatte ich mir eine Klinik rausgesucht, wo ich auch so entbinden konnte. Und meine Klinik hat eine "Äußere Wendung" angeboten. Das heißt, es wird von außen vorsichtig versucht dein Kind zum drehen zu animieren. Ich habe das damals versucht und es hat super geklappt. Er ist dann auch so liegen geblieben..
Vielleicht erkundigst du dich mal, ob es sowas bei euch gibt?
Ich drück dir alle Daumen!!
Lg, Steffi mit Johan (2) und Zwergli (7SSW)

Beitrag von uta27 30.03.11 - 15:19 Uhr

Du hältst mich jetzt bestimmt für total bescheuert, aber Ich finde es sogar gut, dass Du das gemacht hast!
Eine BEL ist keine Indikation für einen Kaiserschnitt, Du kannst es auf normalem Wege bekommen.
Such Dir eine Klinik, die sich noch damit auskennen.
Du kannst doch noch eine Menge machen, moxen, Homöopathie, indische Brücke, äußere Wendung...
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von marjatta 30.03.11 - 15:20 Uhr

Ich bin da sehr resistent und schau mir keine Videos an.... das brauch ich einfach nicht. Was rein kommt, kommt auch wieder raus :-p

So eine Spontangeburt kann auch mal unschön werden, hab ich gehört, hehe ;-)

Und was die BEL angeht. Gibt so Gerüchte, dass man mit Pulsatilla nachhelfen kann, mit dem Taschenlampentrick und mit bestimmten Übungen, die dir vielleicht Deine Hebamme zeigen kann. Außerdem gibt es Ärzte und Hebammen, die die äußere Wendung praktizieren.

Also, da würd ich mich mal informieren.

Gruß
marjatta mit Sohn und #ei, 25.SSW