"Hallo" Panik !!! Hab dich schon fast vermisst :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naladuplo 30.03.11 - 15:20 Uhr

Huhu Mädels,

ich dachte eigentlich das ich mit fortschreitender ss meine Panik so langsam hinter mir gelassen habe Aber falsch gedacht.

Gestern Aben hatte ich aufeinmal mega starken Ausfluss und hab natürlich sofor gedacht scheisse Fruchtwasser?! Hab meinen Mann wieder verrückt gemacht usw.

Naja er konnte mich dann wieder beruhigen. Und was passiert heute morgen schon wieder#schock PANIK:-[

Könnte mir selbst in den Hinter treten! Bin dann sofort vor der Arbeit zu meiner FÄ die natürlich nicht da war aber die Vertretung. Die Helferinnen kennen mich ja schon und waren super lieb und haben mich dann auch sofort drangenommen. Es wurde alles kontrolliert Urin Abstrich FU Test alles negativ GOTT sei DANK!!!!#huepf Eine Pilzkultur wurde angelegt Ergebnis bekomm ich Freitag.

Innerlich weis ich das alle in Ordnung ist und mich nur wieder meine PAnik gerade besiegt hat das ist so fürchterlich. ICh bin so froh das ich in einer so tollen FA Praxis bin und die immer für mich da sind. Von der Azubine bis zu den Ärzten kennen alle meine Geschichte 3 FG usw.

So aber nun werde ich nach orne schauen und versuchen meine ss zu geniessen..... bis die nchste Panik kommt#zitter

LG und sorry das es so lang wurde Diana mit Babyturnflohboy 16.ssw

Beitrag von eisblume84 30.03.11 - 15:23 Uhr

Das tut deinem Würmchen garnicht gut, wenn du dir immer so viele Sorgen machst. Was die kleinen schon alles so mitbekommen kann man sich nicht vorstellen.

Versuche dich zu entspannen und versuche den Rest deiner SS zu genießen.

#liebdrueck

LG

Beitrag von marjatta 30.03.11 - 15:28 Uhr

Na, das klingt ja nach "lange nicht gesehen und doch wiedererkannt"..... Panik... mensch, das ging mir in den letzten Wochen genauso... und jetzt, da ich schon wieder bei Ödemen ein + habe seit einigen Wochen, wird es auch nicht besser.

Kann Dich auch gut verstehen. Waren die FGs denn in der Frühschwangerschaft? Dann wärst Du ja jetzt aus dem Gröbsten raus. Ganz ehrlich. Ich bin auch momentan viel zu angespannt. Hab ein Frühgeburtsrisiko von 50% plus ein Gestoserisiko... nehme zur Entspannung deshalb Bryophyllum Comp Globuli von Wala. Die haben mir sehr geholfen. Kann ich von daher nur empfehlen, gerade wenn man sich so belastet fühlt.

Gruß
marjatta

Beitrag von naladuplo 30.03.11 - 15:32 Uhr

Huhu,

oh man du hast es ja auch nicht einfach!

Meine FG waren alle in der Früh ss. Weis ja auch woran es lag. Gerinnungsstörung!! Spritze nun tägl. Heparin und nem ASS 100 mg aber das steckt so in mir drin mit den FG das ich sobald ich nur das Wort höre zusammenzucke.

War jetzt auch fast 3 Wochen gut drauf. Aber gestern war sie wieder da.

Hab auch den angelsound der mich immer wieder beruhigt.

LG und alles Gute

Beitrag von marjatta 30.03.11 - 15:40 Uhr

Also, wie schon gesagt, die Bryophyllum sind homöopathisch und rezeptfrei in der Apotheke zu bekommen. Klar, man sollte nicht soviel selbst "Therapieren", aber meine Hebamme hat damit keine Erfahrung und wir haben es einfach mal zusammen mit einem Anti-Wehen-Tee getestet. Nach den heftigen Bauchkrämpfen war ich mit der Kombination innerhalb von 12 Stunden Beschwerdefrei..

Naja, die Panik / Angst / Sorgen kann man nicht wirklich wegtherapieren, aber man ist schon entspannter, das kann ich sicher sagen. Morgen kommt meine Heilpraktikerin vorbei und bringt mir noch etwas, das mir helfen soll, mich zu entspannen und mich zu beruhigen... auch meinen "großen" Sohn, der das natürlich auch reflektiert.

Gruß
marjatta

Beitrag von libretto79 30.03.11 - 15:52 Uhr

Ich hatte auch eine FG (MA mit AS) und hatte bei meiner aktuellen SS auch ständig Panik...
Die ist erst verschwunden, seitdem ich mein Würmchen regelmäßig spüre!
Jetzt bin ich absolut relaxed und das ist wunderschön! Endlich kann ich die SS genießen!

Warte mal bis Du Dein Babylein jeden Tag deutlisch spürst, dann wird es besser - glaub mir!

LG
libretto