Heute Nacht nur übergeben und Durchfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane90 30.03.11 - 15:24 Uhr

Hallo,

ich muss meinen Ärger mal loswerden.
Gestern Abend fing es an bei mir mit Bauschmerzen.Das ertse mal zum Klo.Keine halbe Stunde später übergeben...dann fing der Alptraum an!
Ich hatte im 10 Minutentakt durchfall und saß mit Eimer vorm Gesicht auf dem Klo weil ich mich gleichzeitig übergeben musste.
Dann kamen sehr üble Bauch- und Rückenkrämfe dazu.Konnte nicht liegen noch stehen!Die Schmerzen wurden so stark, dass ich aus verzweiflung im KH angerufen habe und nach einem Medikament gefragt habe...
vergeblich!!!In der Schwangerschaft dürfte man mir nichts geben...BITTE
So schlecht wie es mir ging?!
Habe quasie gebettelt etwas gegen die Krämpe zu bekommen aber NEIN hab ich nicht.
Hab dann Paracetamol genommen...kam aber gleich wieder raus.

Hab mich dann heute Nacht ungelogen 25-30 Mal zur Toilette begeben und alles raus gelassen!#hicks Sorry hab die ganze Nacht 1 1/2 Stunden geschlafen (im Sitzen) und war echt fertig.

Heute morgen hab ich dann beim Hausarzt angerufen und dieser wollte mir auch nichts verschreiben.

Beitrag von terryboot 30.03.11 - 15:30 Uhr

so ging es mir vor ca.3 wochen auch #schmoll
bin dann ins kh gefahren weil ich durch das brechen und den durchfall keine flüßigkeit mehr behalten konnte.
ich kam direkt an den tropf und blieb dort für 3 tage. war auf jeden fall gut fürs kind, die herztöne waren auf spitzenwerte. doktor also nicht viel zuhause rum und fahr lieber ins kh.

magen darm ist zwar nicht so wild aber in der ss nicht zum spaßen!!

Beitrag von schneckerl76 30.03.11 - 15:38 Uhr

Denke auch Du solltest Flüssigkeit per Infusion bekommen!

Wie gehts Dir jetzt? Alles besser geworden??

Beitrag von jane90 30.03.11 - 15:43 Uhr

Jetzt geht es mir mittlerweile besser.Habe zwar immernoch Bauch und Rückenschmerzen aber wenigstens ist das mit den Toilettengängen vorbei.
Ich trinke schon fleißig Leitungswasser und zwischendurch einen Tee!Bis jetzt bleibt alles drin!

LG #winke

Beitrag von meleke 30.03.11 - 15:42 Uhr

Oh jaaaa, ich hatte das vor 3 Wochen auch und so schlimm das ich ins KH musste weil mein Kreislauf nicht mehr mitspielte.

Ich hab 3 Tage nix gegessen und nur Tee getrunken (hab SS-Diabetes ) und meine Zuckerwerte waren total im Eimer.

Nach 3 Infusionen war zuminst mein Kreislauf wieder ok. Aber gegen den Durchfall hab ich auch nix bekommen.... die hatten den Verdacht auf Noro-Virus und meinten das müsse von alleine ausheilen.

Mein Sohn hatte es dann eine Woche später und mein Mann letzte Woche.... #schmoll


Dir ganz dolle gute Besserung! #blume


LG Susi #ei 36.SSW

Beitrag von jane90 30.03.11 - 15:45 Uhr

Vielen DANK! #danke
#winke