Text Dankkarte bei Kind 2?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kia-timbo 30.03.11 - 15:33 Uhr

Bei unserer ersten hatten wir das hier, jetzt muss wieder was besonderes her und ich find nix, heul.

Habt Ihr Ideen???

Text Hanna:

Wir warten schon so lange
auf den einen Moment.
Wir waren auf der Suche
nach hundert Prozent.
Jetzt ist es endlich richtig,
jetzt macht es einen Sinn,
weil wir angekommen sind.

So soll es sein, so kann es bleiben,
so haben wir es uns gewünscht,
alles passt perfekt zusammen,
weil endlich alles stimmt
und unsere Herzen gefangen nimmt.

Willkommen auf Erden!

Hanna Ava
30.05.2009 - 52 cm - 3830 Gramm

Liebe, die Gestalt angenommen hat.
Glück, das den Atem nimmt.
Zärtlichkeit, für die es keine Worte gibt.
Eine kleine Hand, die zurückführt
in eine Welt, die man längst vergessen hat.

Herzlichen Dank für alle Glückwünsche
und Geschenke zu meiner Geburt!


So nun was für Kind 2 bitte #danke#danke#danke

LG
Kia

Beitrag von bobby81 30.03.11 - 15:52 Uhr

Hi,

wollt ihr wieder aus ´nem Lied zitieren?

Wie wäre es mit Reamonns "through the eyes of a child"

LG

Beitrag von meleke 30.03.11 - 16:14 Uhr

Von den Kindern

Deine Kinder sind nicht deine Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht
des Lebens nach sich selbst.

Sie kommen durch dich, aber nicht von dir,
und obwohl sie mit dir sind, gehören sie dir doch nicht.



Du kannst ihnen deine Liebe geben,
aber nicht deine Gedanken,
denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Du kannst ihrem Körper ein Heim geben,
aber nicht ihrer Seele,
denn ihre Seele wohnt im Haus von morgen,
das du nicht besuchen kannst,
nicht einmal in deinen Träumen.



Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein,
aber suche nicht, sie dir gleich zu machen.
Denn das Leben geht nicht rückwärts
und verweilt nicht beim Gestern.

Du bist der Bogen, von dem deine Kinder
als lebende Pfeile ausgeschickt werden!





Der Schütze sieht das Ziel
auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und er spannt euch mit seiner Macht,
damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Lasst euren Bogen von der Hand
des Schützen auf Freude gerichtet sein.



Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt,
so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

In Liebe und Dank geben wir die Geburt unseres Sohnes
Yasin
Bekannt.

Wir haben uns auch soweit eingelebt, dass wir uns sehr freuen würden, wenn ihr uns zu einem guten Essen und Baby-schauen besuchen würdet.