Agressiver Virus. Meine arme Maus ist soo krank Mach mir Sorgen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von haferflocke 30.03.11 - 15:39 Uhr

Hi Zusammen!
Meine Maus liegt seit Samstag mehr oder minder flach. Hat seit dem 38°C Fieber, Schnupfen und ekligen Husten und es wird nicht besser.
Waren schon am Montag, gestern und heute beim Arzt, weil nichts hilft.
Sie mag nicht essen - trinkt nun auch zu wenig und hat schon abgenommen.
Seit heute bekommt sie Antibiotika - wenn die bis morgen Mittag nicht anschlagen kommen wir wohl um den KH Aufenthalt nicht herum. #zitter

Ich hab so Angst und sie tut mir so leid, wie sie sich quält.

Brauche etwas Trost #schmoll
LG

Beitrag von hagena 30.03.11 - 16:35 Uhr

Hey du,

erstmal #liebdrueck für dich und deine kleine Maus. Kann mir gut vorstellen, dass du dir große Sorgen machst und es deiner Kleinen am liebsten abnehmen würdest. Ich kenn das gut.

Ich wünsche euch, dass sie gaaaaanz schnell wieder gesund wird #klee.

Liebe Grüße, hagena#herzlich

Beitrag von stefannette 30.03.11 - 16:44 Uhr

Laß das Antibiotika mal wirken. Vielleicht wird es damit schnell besser!!
Gute Besserung der armen Maus!!#liebdrueck

Beitrag von magnoona 30.03.11 - 19:03 Uhr

Mhm, wenn es wirklich ein Virus ist, werden euch Antibiotika nicht helfen, die helfen nur bei bakteriellen GEschichten.
Noah war gerade auch krank, Bindehautentzündung, Erkältung, Fieber und Husten. Er hat genau 1 Woche gebraucht, bis es wieder weg ging, war also 1,5 Wochen krank - vielleicht dauert es bei euch auch...auf jeden Fall alles Gute!