Buscopan - Nun muss ich doch fragen - Schon Mamis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 30.03.11 - 16:10 Uhr

Hey ihr Lieben,

jaja, ich schon wieder HUUHUUU :D

Die Ärztin gestern hat mir ja zwei Zäpfchen Buscopan geben. Soll ich rektal verwenden. Allerdings meinte sie, dass ich dann bestimmt besser schlafen könnte. Bin gestern auch so super eingeschlafen.. Na ja, jedenfalls hab ich mal gegooglet wegen Buscopan und Schwangerschaft und weil sie halt auch meinte, dass es evtl. den Mumu weicher macht... Statt dessen hab ich nur gelesen, dass es den Mumu auf jeden Fall weitet und das nicht gerade ohne Schmerzen. Also, ist ja klar dass es weh tut...

Hat damit schonmal jemand Erfahrung gemacht?

Sparki mit Daja 37.Woche

Beitrag von lizz2503 30.03.11 - 16:15 Uhr

Hallo,

ich habe damals von meiner Hebamme buskopan zäpfchen bekommen, als ich kurz vor der Entbindung stand. Darin ist wohl ein Stoff der die wehen anlegt. Sie meinte damals zu mir, wenn die wehen eine stunde danach stärker werden sollte ich ins Krankenhaus fahren ;-)

Beitrag von spark.oats 30.03.11 - 16:17 Uhr

Und hat es echt was gebracht? oh man ich bin auch doof und die ärztin gestern hat mir das mindestens fünf mal eingetrichtert, dass ich bei stärker werdenden schmerzen auf jeden fall weider kommen soll #klatsch :D

Beitrag von lizz2503 30.03.11 - 16:32 Uhr

Also die wehen wurden etwas stärker aber meine maus hat dann leider doch noch 3 Tage auf sich warten lassen ;-)

Beitrag von spark.oats 30.03.11 - 16:47 Uhr

Na ja, das geht ja noch. :D Hattest du denn auch einen reelativ guten Befund? also vom mumu und gmh her?... Man ich bin echt gespannt wann es los geht.. :o

Beitrag von oldtimer181083 30.03.11 - 16:58 Uhr

Huhu,

ich hatte ja bei Julia eine Einleitung und nachdem ich die ersten Wehen hatte und der Mumu dann aufging (2cm) bekam ich n Buscopan-Zäpfchen von der Hebi.
Noch keine 3 Stunden später war mein Mumu komplet geöffnet,allerdings hatte ich ja auch Geburtswehen.
Probier das doch einfach mit den Zäpchen vllt. bringt es ja was ;-)




Lg

Beitrag von spark.oats 30.03.11 - 17:25 Uhr

Na jetzt wo ich das weiß.. Ganz ehrlich, da geht mir n licht auf warum sie mir die mitgegeben hat *lach Ich hab ihr ja gesagt, dass ich seit drei Wochen wehen habe und ich langsam nicht mehr damit zurecht komme #klatsch

ja heute abend werden dann die ersten versuche gestartet mit den zäpfchen... mal gucken ob sich was tut :D

Beitrag von ixsweetdragonxi 30.03.11 - 17:03 Uhr

das ist jetzt nicht euer ernst oder #schock
ich hab die Zäpfchen auch bekommen aber mir wurde nix gesagt das sich dadurch eventuell der Befund ändert sondern nur das ich dadurch besser schlafen könnte. hab drei Stück noch hier liegen aber wenn die wirklich was bringen dann versuch ich es auch gleich mal mit #freu
bei mir ist der MUMU ja schon 3 cm offen und der GMH auf 1 cm verkürzt
vielelicht gibt es ja den gewünschten Schubser #schein
danke für die Info, hätte eher gedacht das es nur schmerzlindernd sein sollte :-)

Beitrag von spark.oats 30.03.11 - 17:28 Uhr

Tja.. dann mal dir ebenfalls viel Glück!