Aprilies und alle anderen :-((((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yasmiiin 30.03.11 - 16:16 Uhr

Wie geht es euch den so??

Ich bin mit meinen Kräften echt am Ende.
Kann kaum noch schlafen oder mir es überhaupt irgendwie gemütlich machen.
Zudem hatte ich gestern die Nacht sehr starke Unterleibschmerzen, bin dann gleich am Morgen zu meiner Hebamme. Ctg wurde geschrieben, keine Wehen, alles bombenfest zu #aerger und der Kleine liegt noch nicht fest im Becken :-(...
Mir wurde ständig eingeredet, das Kind würde früher kommen und was ist jetzt :-[ kann bestimmt noch langeee warten....
Klar ich weiss, der Kleine wird schon kommen, wenn er bereit dafür ist, aber ich kann wirklich nicht mehr. Mit dem Atemnot habe ich schon seit zwei Monaten zu kämpfen und von Tag zu Tag wird es auch schlimmer damit. Mein Bauch müsste sich etwas senken, damit es auch besser mit dem Atmen wird. Habt ihr vielleicht irgendwelche Ideen, ob man da evtl. dran beschleunigen kann, damit der Kleine etwas tiefer rutscht???

LG #winke #winke

Yasmin mit Babyboy#verliebt ET -8

Beitrag von linzerschnitte 30.03.11 - 16:19 Uhr

Hallo Yasmin!#winke

Ach du Arme, lass dich mal drücken! Kann verstehen dass du keine Lust mehr hast, geht mir ähnlich! Irgendwann ist es gut, wenn es vorbei ist, oder? *lach*

Was angeblich hilft ist viel bewegen, also Treppen rauf und runtersausen, viel spazieren gehen, Boden schrubben,... - soweit es der Körper noch zulässt! :-D

Kopf hoch und nach vorne schauen, lang kanns nicht mehr dauern bei uns!

Lg,
Melli mit Noah (ET-12)#verliebt

Beitrag von ixsweetdragonxi 30.03.11 - 16:28 Uhr

Hach ja warum sollte es dir da besser gehen als uns anderen :-p
die letzten paar Meter sind bekanntlich immer die schlimmsten.

Kann dich da zu gut verstehen, mir wurde von Anfang an gesagt, das Kind kommt früher (sollte sogar ein Frühchen werden) und nun bin ich seit heute in der 40 Woche angekommen... was soll man machen
schlafen ist bei mir auch kaum noch möglich und wenn dann nur für paar Stunden , ehe ich wieder mit Unterleibschmerzen aufwache :-[
vor paar Tagen ja der Schleimpropf weg, laut FA 1 bis 2 Tage wäre die Kleine da... heute ist schon fast der dritte Tag vergangen an dem sich nichts getan hat #schmoll
von Badewanne hab ich die Schnauze voll, hat bis jetzt so gar nichts gebracht bis auf das mein Kreislauf jedesmal im Keller war und Spazieren geht kaum noch weil mir immer gleich die Beine und Füße weh tun #aerger
ich hab heute zu meinem Freund gesagt, die können alle sagen was sie wollen, ich mach mich jetzt nicht mehr verrückt wenns los geht gehts los... ich kann ja eh nichts daran ändern #freu

Beitrag von sandy38 30.03.11 - 16:41 Uhr

...#winke...

Ja, mir gehts genau wie euch...#schwitz

Da nutzt kein jammern ,nur warten...#winke

Sandy Et-18

Beitrag von nofretete84 30.03.11 - 17:25 Uhr

Vielleicht tröstet dich mein Posting von heut mittag ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3089558&pid=19562577&bid=2

Klingt alles sehr ähnlich!!

LG