Hilfe keine Früchthülle zu sehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rebeccchen 30.03.11 - 16:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin schon seit langem stille Mitleserin in diesem Forum.
Seit dem 25.03. bin ich nun stolze Besitzerin eines positiven SST.

Kurz zu meiner Geschichte: im Nov. letzten Jahres haben mein Mann und ich entschieden endlich ein Kind zu bekommen. Gesagt getan: im Dezember war ich schwanger. Leider endete die SSW mit einer Eileiterschwangerschaft :-( und ich wurde am 19.01. operiert. Am 27.2. habe ich nach langem warten endlich meine Regel bekommen und der Arzt sagte uns, dass er kein Problem darin sehe wenn wir es wieder versuchen. Naja, was soll ich sagen. Ich bin direkt wieder schwanger gewesen. Leider habe ich seit 2 Tage leicht bräunliche Schmierblutungen.

Heute war ich nun beim Frauenarzt. Dieser hat auch nochmal einen SST gemacht welcher auch positiv war. Lt. Arzt bin ich jetzt 4+5. Auf dem Ultraschall war außer einer gut aufgebauten GMS nicht zu sehen. Jetzt zu meiner Frage ab wann hat man bei euch die Früchthülle gesehen und hatte zufällig sonst noch jemand diese braunen Schmierblutungen? Mach mir riesen Sorgen. Und vom Arzt konnt ich auch nicht viel erfahren. Der hat jetzt heute erstmal Blut genommen und am Freitag wird nochmal Blut genommen um zu sehen wie sich das HCG entwickelt. Kann mir vielleicht jemand ein Bissel Mut machen und hat viellicht ähnliches erlebt?

Vielen Dank euch Allen!

Beitrag von alagdolwen 30.03.11 - 16:40 Uhr

Hab Geduld!

So früh muß man noch nichts sehen.

Ich bin sogar erst in der 8. SSW zum FA gegangen, um ganz sicher zu sein, was sehen zu können. Das macht einen doch nur wahnsinnig.

Beitrag von helele 30.03.11 - 16:40 Uhr

Hallo,

Kan dir leider keinen Mut machen aber ich stecke ziemlich in der gleichen Situation. Hab am Sonntag nen positiven test gemacht und war heute morgen wegen leichter brauner Schmierblutung beim Arzt. Der wird mir morgen Blut abnehmen um den HCG wert zu bestimmen.
Er hat heute auch nen Ultraschall gemacht aber er meinte er sieht nix. Da war ein schwanzes Pünktchen aber er sagte das würde zu weit hinten in der Gebärmutter liegen. Kann das sein???

Drück dir die Daumen
LG

Beitrag von bintia08 30.03.11 - 16:40 Uhr

Das ist doch super eine gut aufegebaute GBMS ist doch ein gutes Zeichen!
Ach ja wir haben die gleiche Geschichte am 29.12 Not op und ganau 8 Wochen später bin ich in ersten Zyklus danach schwanger geworden.
Am 28.2 habe ich positiv getestet bin am gleichen Tag zum Doc und man konnte auch nur eine gut aufgebaute GMSH sehen;-). Hatte aber Schmerzen am EL und mein Bein Schmerzte. Auf dem US war aber keine freie Flüssigkeit zu sehen wie bei der ELSS....
Naja ein paar Tage später sah man die Fruchthülle (5+2 Foto VK)...

Du das wird schon war einfach noch zu früh :-D

ps. Herzlichen glückwunsch ....
lg

Beitrag von steinchen1980 30.03.11 - 16:41 Uhr

hallo du

ich war das erste mal bei 4+2 beim fa und er sah auch nichts hcg war 169 nach seiner meinung verdacht elss, 4+6 sah man ein mini punkt aber auch nur als man die gebärmutter auf größte größe anschaute, bei 5+1 eindeutig eine fruchthöhle.

es war einfach noch zu früh , warte mal was der hcg sagt.

drück dir ganz fest den daumen das es geklappt hat.. #klee#klee

lg steffi

Beitrag von rebeccchen 30.03.11 - 16:47 Uhr

Ich muss es einfach sagen: Ihr seid einfach TOLL!!!!! Habe mit einer so schnellen Antwort nicht gerechnet. Es ist auch super schön so viel Mut zugesprochen zu bekommen. :-)

Ich weiß, dass ich extrem ungeduldig bin! Aber mich macht diese ganze Warterei einfach verrückt und ich bin ständig am zweifeln... Wirklich schrecklich. Naja ich versuch jetzt einfach mal mich zusammen zu reißen und nicht immer an das schlimmste zu denken... bringt einen ja auch nicht wirklich weiter.

Beitrag von steinchen1980 30.03.11 - 17:02 Uhr

ich weiß wie du dich fühlst, war bei mir genau so , da mein fa sagte wegen der elss und dann noch das er mir nur 1% ss gibt. bei der letzten untersuchung in der 8ssw sah man dann das baby mit herzschlag.

#liebdrueck

Beitrag von isabell0483 30.03.11 - 17:01 Uhr

Hi, bei mir war die Fruchthülle bei 5+4 zu sehen. Also mache Dir erstmal keine Gedanken :-)

Lg Isa & Krümelchen 9.ssw