beim US und Baby hat geschlafen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pau81 30.03.11 - 16:49 Uhr

Hallo,

war heute beim US in der 16. Woche. Meine FA macht alle 4 Wochen einen US.
Leider hat das Baby geschlafen. Herzchen hat man gut schlagen sehen aber das Baby schlief und war nur schwer zu sehen weil es hinter der Plazenta war.
Meine FA meinte alles ok und das kann mal sein das das Baby nicht aufwacht.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und meint ihr das ist echt ok? Mach mir jetzt doch irgendwie Gedanken. Auserdem muß ich jetzt ja bald das Baby spüren und hab Angst das ich nichts spür bzw. nicht dem Baby zuordne....

Was meint ihr?

pau81

Beitrag von linzerschnitte 30.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo!

Mach dir keine Sorgen, auch unsere Kleinen im Bauch müssen mal schlafen! Das ist ganz normal und war bei mir auch hin und wieder! :-)

Für mich ist das nur ein weiterer "Beweis", dass der Ultraschall nicht so laut sein kann wie ein ICE-Zug - bei so einem Lärm könnten die nie und nimmer schlafen! *lach*

Denk nicht so viel darüber nach, es ist alles ok - vor allem wenn es dein FA sagt! :-)

Lg und alles Gute,
Melli mit Noah (ET-12)#verliebt

Beitrag von carmen1081 30.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

mach dir da mal keine Gedanken. ich bin 26.SSW und wenn die Herztöne gemessen werden, ist meine Bauchmaus fit wie ein Turnschuh. und wenn es heisst US machen, ist eine Ruhe im Bauch und sie bewegt sich keinen Meter.....man könnte ja zu viel von ihr sehen. Das geht bei mir stets und ständig so!

LG Carmen + #baby-girl inside (25+2)

Beitrag von wartemama 30.03.11 - 16:53 Uhr

Das ist völlig normal und Du mußt Dir deswegen keine Gedanken machen.

Ich war in der 21. Woche zur FD und der Kleine hat nur gepennt - und das, obwohl der Arzt versucht hat, ihn wach zu machen. ;-)

Wenn es Dein erstes Kind ist, rechne auch jetzt noch nicht unbedingt mit ersten Kindsbewegungen. Das kann noch ein paar Wochen dauern.

Ich habe in der 19. Woche das erste Mal etwas gespürt - die ersten Tage war ich mir noch unsicher, ob es der Kleine ist. Aber glaub' mir: Früher oder später wirst Du es richtig zuordnen können.

LG wartemama

Beitrag von sabi12 30.03.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

die mmeiste zeit schlafen die babys im Bauch...manche Bewegungen sind gerade in früheren Stadium der SS reflexartig...mach Dir keine Sorgen!!!
Das Toben kommt schon nocht...besonders, wenn Du ruhig daliegst oder sitzt....

LG
sabi12 mit Zwillis im Bauch (22.SSW) und zwei KIds (4 und 7):-):-):-):-)

Beitrag von corry275 30.03.11 - 17:01 Uhr

Hi,

mein Kleiner Racker schläft jedesmal beim US ;-)
Bewegt sich mal kurz wenn er angestubst wird dreht sich um und zeigt mir dann nur noch den Rücken. Dafür tritt er mich seit der 18 SSW abends ohne Ende.

LG